Gamestations Einzelanfertigungen


WATERCOOL Produkte VGA Kuehler Zubehoer
KRAFTZWERG 1366 wassergekühlt KRAFTZWERG 1156 modded by MIPS KRAFTZWERG 1155 modded by MIPS GOLIATH TJ11 GOLIATH 1155 modded by MIPS KRAFTZWERG 1155 modded by MIPS KRAFTZWERG 1150 modded by MIPS ELEVEN by MIPS ELEVEN LT by MIPS GNOME 1150 modded by MIPS GOLIATH 2011 modded by MIPS KRAFTPROTZ 1150 modded by MIPS ROG CUBE 1155 designed by MIPS ROG CUBE 1155 designed by MIPS DAVID W1 DAVID W2
#xs#2936;Gamestations#Einzelanfertigungen;mast004;KRAFTZWERG 1366 wassergekühlt;1999,00;19;mast004.jpg;mast004_k.jpg; ASUS Rampage 2 Gene, INTEL Xeon W3520, OCZ 6GB PC3-16000U, nVidia GTX 285 ,_nbsp_LianLi V351B, etc... NP € 2.300,00 !!!;KRAFTZWERG Gamestation engineered by MIPS-Computer

Hauptziele bei der Entwicklung dieses Winzlings waren soviel Rechen- bzw. Grafikpower auf engstem Raum unterzubringen wie nur möglich und obendrein noch_nbsp_leise zu sein. Was zunächst als nicht realisierbar erschien wurde dann doch Schritt für Schritt durch entsprechend verfügbare neue Produkte möglich. Kurzum wir haben es geschafft,_nbsp_eine der schnellsten Single GPU Grafikkarte (nVidia 285 GTX) auf eine Sockel 1366er Plattform mit INTEL Xeon W3520 Prozessor zu setzen, mit Wasser zu kühlen und das ganze in ein Gehäuse halb so groß wie ein Miditower einzupflanzen !!!

Mit dem Erscheinen der ersten Micro-ATX Sockel 1366 Mainboards wurde das Projekt ´Kraftzwerg´ geboren . Wir haben uns in diesem Fall für das ASUS Rampage II Gene entschieden, da dieses auf Anhieb sehr gut zu clocken war und einen vernünftigen Soundchip mit an Bord hat, schließlich gibts ja kaum Erweiterungsslots auf den Micro-ATX Boards und man keinen dieser Slots für eine Soundkarte opfern will. Nach diversen Lukü-Test wurde allerdings schnell klar, das auch dieses X58 Board sehr schnell heiss läuft, vor allem die Northbridge erreichte bei OC-Betrieb locker 80c und mehr. Also musste ein Fusionblock für das Board gezeichnet und hergestellt werden. Nach Montage des Fusionblocks und Einbindung in den Wakü Kreislauf gingen die Northbridge Temperaturen auf erträgliche 60c runter und Dank der ASUS Heatpipe werden nun die Mosfets auch gleich mitgekühlt. Die Southbridge wurde passiv gekühlt belassen, da sie eh nicht so heiss wird.

Als 1366er CPU kommt bewusst ein kleiner Xeon zum Einsatz, der im Gegensatz zu den weit verbreiteten 920 D0 Steppings noch einen Tick weniger Spannung benötigt und somit etwas kühler bleibt. Gekühlt wird diese CPU mittels Heatkiller Rev. 3.0_nbsp_CPU Kühler. Die Laing Pumpe wird über ein Aquacomputer Poweradjust geregelt, d.h. bei Systemstart gibt es erstmal volle Leistung um sicher anzulaufen und nach 5 sec. wird die Pumpe auf eine voreingestellte niedrigere Drehzahl gedrosselt. Somit wird das typische Laufgeräusch einer Laing Pumpe auf ein Minimum reduziert. Sämtliche Einstellungen des Poweradjust können über die Aquasuite Software vorgenommen und abgespeichert werden. Dank der Wasserkühlung kann bei Bedarf die Leistung der Xeon CPU auf bis zu 4 x 4GHz angehoben werden !!!

Bei der Auswahl der passenden Speichermodule haben sich nach mehreren Testruns die verbauten OCZ Blades (OCZ3B2000LV6GK)_nbsp_als die beste Wahl erwiesen. Mit 2000 MHz und 7-8-7-20 Timings bei 1,65V wird ein standesgemäßer Speicherdurchsatz erreicht.

Bei der Grafikkarte handelt es sich um eine nVidia GTX 285 von Zotac in der AMP Version mit_nbsp_702MHz Chiptakt, 1296MHz Speichertakt sowie 1512MHz Shadertakt, die dank der Wasserkühlung von Watercool auch dauerhaft und stabil zur Verfügung stehen.

Als HDD´s kommen aus Platzgründen 2 x WD VelociRaptors a 300GB_nbsp_im RAID0 Verbund zum Einsatz, ein guter Kompromiss zwischen Größe, Speed und vor allem der Lautstärke.

Einzigartig dürfte die Umsetzung dieser Hardware in ein LianLi V351B Case sein, als Radiator kommt ein Black ICE GT Stealth 240 lite zum Einsatz, hier gab es einfach keine Alternative da kein andere 240er Radiator in dieses Case passt. Dieser Radiator ist trotz seiner kompakten Abmessungen und zusammen mit den beiden Yate Loon 120mm Lüftern in der Lage dieses System ausreichend zu kühlen. Die Lüfter werden über die Mainboard Lüftersteuerung je nach Einstellungsart geregelt und bleiben auch bei Volllast angenehm leise.

Als Ausgleichsbehälter kommt ein XSPC 5,25´´ Bay Reservoir zum Einsatz, welcher an der höchsten Stelle im Case eingebaut wurde und somit das ´Betanken´ einfacher macht. Alle Anschlüsse sowie der weiße Feser 16/11mm PVC Schlauch sind für High Flow ausgelegt und bei allen Kühlern wurde auf Modelle mit geringem Durchflusswiderstand geachtet.

Komplettiert wird der KRAFTZWERG noch mit einem BluRay /_nbsp_DVD Combo Laufwerk von LG. Als Netzteil kommt ein_nbsp_Nexus RX-5300_nbsp_zum Einsatz, welches hier unauffällig und leise jederzeit die Lastspitzen auch_nbsp_im 3D Betrieb wegbügelt.

Zusammenfassend hier noch einmal die Aufstellung der verbauten Komponenten:

System:
- Mainboard: ASUS Rampage II Gene
- CPU: Intel Xeon W3520 D0 Stepping
- RAM: OCZ Blade Low Voltage 6GB Dimm Kit DDR3-2000 (OCZ3B2000LV6GK)_nbsp_
- VGA: Zotac GTX 285 AMP Edition
- HDD: 2 x_nbsp_Western Digital VelociRaptor 300GB, SATA II (WD3000HLFS) in Scythe Dämmbox
- ROM: LG BluRay DVD Combo
- PSU:_nbsp_Nexus RX-5300
- CASE: Lian Li V351B Black inkl. Wakü Mods

Wasserkühlung:
- 1 x MIPS Rampage II Gene Fusionblock vernickelt
- 1 x Watercool Heatkiller GTX 285 vernickelt
- 1 x_nbsp_Watercool Heatkiller 1366 LT Rev. 3.0 mit vernickelter Bodenplatte
- 1 x XSPC 5,25´´ Bay Reservoir black pimped by MIPS
- 1 x Black Ice Radiator GT Stealth 240 lite bestückt mit_nbsp_1 x Yate Loon D12SL-12, 1 x D12SL-12C
- 1 x_nbsp_Laing DDC 1t Plus mit vernickeltem Laing TOP_nbsp_
- 1 x AC Poweradjust
-_nbsp_10 x 1/4_ez__ez_ Anschlüsse für 16/11mm Tube nickeled
-_nbsp_6 x_nbsp_1/4_ez__ez_ 45° Winkeladapter nickeled,_nbsp_TFC Tube 16/11mm white

Dieser OBERKRAFTZWERG wurde von uns über mehrere Wochen in reiner Handarbeit aufgebaut und ist derzeit weltweit ein absolutes Einzelstück. Er kann daher in keinster Weise mit ähnlichen Systemen anderer sog. Wasserkühlungs-PC Hersteller verglichen werden. Der derzeitige Neupreis beträgt ca. € 2.300,00 ohne Arbeitszeit, also ein richtiges Schnäppchen für alle die diesen Oberkraftzwerg ihr Eigen nennen wollen !!!

Hersteller: MIPS Computer GmbH
;http://www.mips-computer.de/monsterzwerg.htm;1;;;;;;;;;;;;;;;;;;#HI# #xs#3454;Gamestations#Einzelanfertigungen;MODZ005;KRAFTZWERG 1156 modded by MIPS;1449,00;19;mast005.jpg;mast005_k.jpg; EVGA P55 Micro, I5-760,_nbsp_8GB Mushkin Redline_nbsp_,_nbsp_GTX460 SLI,_nbsp_250GB SSD, BLACK&RED MOD;

MIPS-Computer goes MODDING !!!

Hauptziele bei der Entwicklung dieses Winzlings waren_nbsp_möglichst viel_nbsp_Rechen- bzw. Grafikpower luftgekühlt_nbsp_auf engstem Raum unterzubringen_nbsp_und obendrein noch_nbsp_leise zu sein._nbsp_Erstmalig wurden auch Modding Highlights gesetzt doch dazu später mehr_nbsp_!!!

Mit dem Erscheinen der ersten Micro-ATX Sockel 1156 Mainboards wurde das Projekt ´Modkraftzwerg´ geboren . Wir haben uns in diesem Fall für das_nbsp_EVGA P55 Micro entschieden, da dieses auf Anhieb sehr gut zu clocken war und einen vernünftigen Soundchip mit an Bord hat, schließlich gibts ja kaum Erweiterungsslots auf den Micro-ATX Boards und man keinen dieser Slots für eine Soundkarte opfern will. Nach_nbsp_den_nbsp_ersten Test_nbsp_wurde allerdings schnell klar,_nbsp_das das Kühlkonzept des LianLi V351 Cases nicht optimal bzw. ausreichend war. Deswegen wurde kurzerhand erstmal das ganze Case zerlegt um ein vernünftiges Kühlkonzept zu finden. Nach einiger Recherche in einschlägigen Foren_nbsp_wurden wir auf einen spezielle Backplate eines Forenusers (Noedar) aufmerksam. Diese Backplate erlaubt es das im Originalcase unglücklich plazierte Netzteil an_nbsp_gegenüber liegenden_nbsp_Stelle unterzubringen und einen zusätzlichen 120mm Lüfter hinter dem CPU-Kühler zu montieren. Hierdurch wird der Airflow wesentlich optimiert und die Temps des ganzen Systems nach unten gedrückt. Damit diese Backplate überhaupt passt, müssen an dem kleinen Würfel jedoch einige Änderungen am Blechkleid vorgenommen werden. Bei der Gelegenheit wurden dann gleich noch der Mobotray (Mainboardschlitten) entsprechend angepasst, rot gepulvert, Backplate schwarz gepulvert, Standoffs schwarz lackiert und anschliessend wieder zusammengesetzt und mit schwarzen Nieten verbunden. Damit sich das schwarz/rote Design auch einheitlich durch den ganzen Rechner_nbsp_zieht, wurden noch_nbsp_weitere Teile rot gepulvert wie z.B. die vordere Lüfteraufhängung_nbsp_sowie der 5 1/4_az_ Schacht. Die vernauten LianLi 120mm Lüfter wurden entfernt und durch Enermax UCMA12 Magma ebenfalls mit schwarz / roter Optik ersetzt. Das Corsair 620W Netzteil kommt von Haus aus schon in den Farben schwarz / rot daher,_nbsp_allerdings wurde jedes einzelne Kabel _ez_gesleeved_ez_ und der 24-pol. Kabelstrang bei der_nbsp_Gelegenheit noch gekürzt da für so ein_nbsp_Case viel zu lang. Weitere Moddingmassnahmen waren dann noch die Anfertigung neuer Seitenteile durch die Fa. Stempel Hauser (martma) in dunkel getöntem Plexiglas, damit man die ganze Hardware auch sehen kann, der letzte Gimmik war dann_nbsp_noch der Einbau von sog. LED-Leisten, welche über einen Multiswitch von Aquacomputer bequem per Software ein- bzw. ausschalten lassen ^^_nbsp__nbsp__nbsp_

Als 1156er CPU kommt bewusst ein_nbsp_I5-760_nbsp_zum Einsatz,_nbsp_eine Quadcore CPU aus der _ez_Lynnfield_ez_ Familie ohne lästige Grafikeinheit mit orignal 4 x 2,8GHz die bei Bedarf auf bis zu 4 x 4GHz angehoben werden kann !!! Im Auslieferungszustand wird die CPU allerdings auf alltagstaugliche 4 x 3,2GHz eingestellt, gekühlt wird die CPU über einen der besten Topdown Blower Kühler der Fa. Noctua dem C12P den wir mit einem Noiseblocker 120mm PWM-Lüfter ausgestattet haben._nbsp__nbsp_

Bei der Auswahl der passenden Speichermodule haben sich nach mehreren Testruns die verbauten_nbsp_Mushkin RedLine Black PCB_nbsp_als die beste Wahl erwiesen. Mit 1600 MHz und 6-8-6-24 Timings bei 1,65V wird ein standesgemäßer Speicherdurchsatz erreicht und farblich passen die Riegel auch noch ins Konzept._nbsp_

Bei den beiden Grafikkarten handelt es sich um_nbsp_nVidia GTX460 im SLI-Verbund_nbsp_von_nbsp_Gainward in der_nbsp_GLH (Goes Like Hell)_nbsp_Version mit_nbsp_800MHz Chiptakt, 1000MHz Speichertakt sowie 1600MHz Shadertakt und das Ganze in schwarz / rotem Gewand ^^_nbsp_
Als HDD kommt eine Mushkin SSD Enhanced IO Series mit 256GB zum Einsatz, mit 250MB/s_nbsp_Leserate und 180MB/s Schreibrate, 64MB Cache also eine_nbsp_der flotteren SSD_ez_s, unsichtbar eingebaut unter dem_nbsp_Mainboardschlitten, für eine weitere mechanische HDD wäre bei Bedarf im 5 1/4_az_ Schacht noch Platz._nbsp_

Komplettiert wird der_nbsp_Modkraftzwerg noch mit einem BluRay /_nbsp_DVD Combo Laufwerk von LG. Als Netzteil kommt wie bereits erwähnt_nbsp_ein Corsair HX620_nbsp_zum Einsatz, welches hier unauffällig und leise jederzeit die Lastspitzen auch_nbsp_im 3D Betrieb wegbügelt.

Zusammenfassend hier noch einmal die Aufstellung der verbauten Komponenten:

System:
- Mainboard:_nbsp_EVGA P55 Micro
- CPU: Intel_nbsp_I5-760 CPU-Kühler: Noctua C12P_nbsp_
- RAM:_nbsp_Mushkin Redline Dimm Kit_nbsp_4 x 2GB PC3-12800_nbsp_CL6-8-6-24 Black PCB_nbsp_
- VGA:_nbsp_2 x Gainward GTX460_nbsp_GLH Edition
- SSD:_nbsp_Mushkin Enhanced IO Series SSD 256GB_nbsp__nbsp_
- ROM: LG BluRay DVD Combo
- PSU:_nbsp_Corsair HX620
- CASE: Lian Li V351B Black inkl._nbsp_Mods

Modding:
-_nbsp_Backplatemod inkl. Blecharbeiten am V351 schwarz gepulvert
-_nbsp_Mainboardtray, Lüfterhalterung, 5 1/4_az_ Schacht rot gepulvert
-_nbsp_Netzteil komlett gesleeved sowie 24-pol. Kabelstrang gekürzt
-_nbsp_Einbau 3 x Enermax UCMA12 Magma Lüfter_nbsp_
- Alle_nbsp_vorhandenen Kabel inkl. SATA, Power, USB usw. gesleeved mit MDPC-X Sleeve
-_nbsp_Einbau AC Multiswitch samt 3 x LED Leisten_nbsp_
-_nbsp_Anfertigung von Plexiglas Seitenteilen dunkel getönt
-_nbsp_Komplett neu vernietet mit schwarzen MDPC-X Nieten
-_nbsp_Schwarze Schrauben/Brainwasher/Sromstecker ebenfalls von MDPC-X

Dieser_nbsp_Modkraftzwerg wurde von uns über mehrere Wochen in reiner Handarbeit aufgebaut und ist derzeit weltweit ein absolutes Einzelstück. Mit diesem System soll aufgezeigt werden, das mit ein wenig Farbe_nbsp_sowie der richtigen Komponentenauswahl auch optisch ein Highlight entstehen kann, Leistung hat der kleine eigentlich genug für alle aktuellen Anwendungen. Wir wollen mit derartigen Systemen neue Kunden gewinnen, denen es neben der Leistung eben auch auf die Optik und Individualität ankommt. Sollte Ihnen dieser Zwerg nicht zusagen, dann kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns Ihre speziellen Wünsche und Vorstellungen_nbsp_ihres _ez_Traumsystems_ez_ mit, wir machen fast alles möglich !!!

_vbCrLf_

Hersteller: MIPS Computer GmbH

;http://www.mips-computer.de/modzwerg.htm;2;j;;;;;;;;;;;;;;;;;#HI#LZ sofort lieferbar# #xs#3509;Gamestations#Einzelanfertigungen;MODZ006;KRAFTZWERG 1155 modded by MIPS;2499,00;19;modz006.jpg;modz006_k.jpg; ASUS Maximus 5 Gene, I7 3770K, AMD 7970,_nbsp_240GB SSD RAID0, WATERCOOLED,_nbsp_BLACK&RED MOD;

MIPS-Computer goes MODDING !!!

Hauptziele bei der Entwicklung dieses Winzlings waren_nbsp_möglichst viel_nbsp_Rechen- bzw. Grafikpower wassergekühlt_nbsp_auf engstem Raum unterzubringen_nbsp_und obendrein noch_nbsp_leise zu sein._nbsp_Erstmalig wurden auch Modding Highlights gesetzt doch dazu später mehr_nbsp_!!!

Mit dem Erscheinen der ersten Micro-ATX Sockel 1155 Mainboards mit Z77 Chipsatz_nbsp_wurde das Projekt ´Modkraftzwerg´ geboren . Wir haben uns in diesem Fall für das_nbsp_ASUS Maximus_nbsp_5 Gene entschieden, da dieses auf Anhieb sehr gut zu clocken war und einen vernünftigen Soundchip mit an Bord hat, schließlich gibts ja kaum Erweiterungsslots auf den Micro-ATX Boards und man keinen dieser Slots für eine Soundkarte opfern will.

Als 1155er CPU kommt_nbsp_ein_nbsp_I7-3770K_nbsp_zum Einsatz_nbsp_mit orignal 4 x 3,5GHz Leistung_nbsp_die bei Bedarf auf bis zu 4 x 4,5GHz angehoben werden kann !!! Im Auslieferungszustand wird die CPU allerdings auf alltagstaugliche 4 x 4,0GHz eingestellt, gekühlt wird die CPU_nbsp_mit_nbsp_unserem Iceforce HF CPU-Kühler._nbsp__nbsp_

Bei der Auswahl der passenden Speichermodule haben sich nach mehreren Testruns die verbauten_nbsp_16GB Corsair Vengeance Red_nbsp_Black PCB_nbsp_als die beste Wahl erwiesen. Mit 1600 MHz und 9-9-9-24 Timings bei 1,5V wird ein standesgemäßer Speicherdurchsatz erreicht und farblich passen die Riegel auch_nbsp_hervorragend ins Konzept._nbsp_

Bei der_nbsp_Grafikkarte handelt es sich um_nbsp_eine_nbsp_AMD 7970 (nVidia 680/690 auf Wunsch ebenfalls möglich), die mit einem entsprechenden Wasserkühler von Watercool.de ausgestattet wurde._nbsp_Die GPU taktet standardmäßig mit 925MHz, die verbauten 3GB_nbsp_DDR5 mit 1375 MHz, beide Taktraten können dank der Wasserkühlung nochmal kräftig erhöht werden._nbsp_Somit laufen auch aktuellste Spiele in höchster Detailstufe und HD-Auflösung immer flüssig.

Als Systemplatte_nbsp_kommt ein_nbsp_SSD Verbund mit 2 x Samsung 830 im Raid0 zum Einsatz, d.h._nbsp_240GB Gesamtkapazität mit herausragender_nbsp_Lese- bzw. Schreibperformance_nbsp_!!!_nbsp_

Komplettiert wird der_nbsp_Modkraftzwerg noch_nbsp_durch ein Seasonic_nbsp_Platinum 660W_nbsp_Netzteil,_nbsp_voll modular, semi-passiv_nbsp_welches unauffällig und leise seinen Job verrichtet.

Zusammenfassend hier noch einmal die Aufstellung der verbauten Komponenten:

System:
- Mainboard:_nbsp_ASUS Maximus_nbsp_5 Gene Z77
- CPU: Intel_nbsp_I7 3770K
- RAM:_nbsp_2 x_nbsp_Corsair Vengeance rot DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24_nbsp_
- VGA:_nbsp_AMD 7970_nbsp_3GB GDDR5,_nbsp_DVI, HDMI,_nbsp_2 x mini DisplayPort_nbsp_
- SSD:_nbsp_2 x Samsung 830_nbsp_128GB_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_
- PSU:_nbsp_Seasonic_nbsp_Platinum 660_nbsp_ATX 2.3
- CASE: Lian Li V351B Black inkl._nbsp_Mods

Modding:
-_nbsp_Spezial Backplate schwarz gepulvert inkl. Blecharbeiten am V351
-_nbsp_Mainboardtray und I/O Blendenrahmen_nbsp_schwarz gepulvert
-_nbsp_Netzteil komlett gesleeved,_nbsp_24-pol. Kabelstrang sowie PCI-E 8-pol._nbsp_eingekürzt
- Alle_nbsp_vorhandenen Kabel inkl._nbsp_Power, USB usw. gesleeved
-_nbsp_Anfertigung von Plexiglas Seitenteilen dunkel getönt oder schwarz matt
-_nbsp_Lüftungsschlitze für Radiator im Casedeckel ausgraviert
-_nbsp_Schwarze Schrauben, Brainwasher sowie Sromstecker

Wasserkühlung:
-_nbsp_CPU Kühler_nbsp_MIPS Iceforce HF_nbsp_in Nickel / POM
-_nbsp_MIPS Mosfetkühler / SB Kühler_nbsp_in Nickel_nbsp_/ POM
-_nbsp_VGA Kühler Heatkiller_nbsp_79x0
-_nbsp_Phobya 480er Quad Radiator inkl. 4 x Phobya Nano-G 12 Lüfter
-_nbsp_Laing Pumpe DDC 1t inkl. EK Res 120
-_nbsp_AC Aquaero5 LT, AC Highflow Durchflussensor, AC Inline Tempsensoren
-_nbsp_Schraubanschlüsse 16/10mm Nickel schwarz, 16/10mm Primochill Schlauch, EK Coolant Red Blood


Dieser_nbsp_Modkraftzwerg wurde von uns über mehrere Wochen in reiner Handarbeit aufgebaut und ist derzeit weltweit ein absolutes Einzelstück. Mit diesem System soll aufgezeigt werden, das mit ein wenig Farbe_nbsp_sowie der richtigen Komponentenauswahl auch optisch ein Highlight entstehen kann, Leistung hat der kleine eigentlich genug für alle aktuellen Anwendungen. Wir wollen mit derartigen Systemen neue Kunden gewinnen, denen es neben der Leistung eben auch auf die Optik und Individualität ankommt. Sollte Ihnen dieser Zwerg nicht zusagen, dann kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns Ihre speziellen Wünsche und Vorstellungen_nbsp_ihres _ez_Traumsystems_ez_ mit, wir machen fast alles möglich !!!

Weitere Bilder vom Aufbau_nbsp_eines solchen_nbsp_Systems im Detail können Sie sich hier herunterladen > http://www.mips-computer.de/images/v351-z77.rar

Hersteller: MIPS Computer GmbH

;;3;j;;;;;;;;;;;;;;;;;#HI#LZ 5 Tage# #xs#3523;Gamestations#Einzelanfertigungen;MODZ007;GOLIATH TJ11;5449,00;19;modz007.jpg;modz007_k.jpg;

_nbsp_

- Asus Rampage V Extreme

_vbCrLf_

- Intel I7 5930K

_vbCrLf_

- 32GB GeiL EVO Potenza_nbsp_DDR4-2400

_vbCrLf_

- 2 x EVGA GTX_nbsp_980 SC 4GB_nbsp_SLI

_vbCrLf_

- 2 x 500GB Samsung 850 Pro

_vbCrLf_

- LG BH10LS30 Bluray LW

_vbCrLf_

- Sea Sonic Platinum Series 860W

_vbCrLf_

- SilverStone Temjin TJ11

_vbCrLf_

- Custom Wasserkühlung

_vbCrLf_

_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_ EK-Supremacy EVO

_vbCrLf_

_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_EK-FB Kit ASUS R5E_nbsp_

_vbCrLf_

_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_2 x EK-FC980 GTX

_vbCrLf_

HW-LABS Black ICE SR1 560

_vbCrLf_

HW-LABS Black ICE SR1 280

_vbCrLf_

_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_ LAING DDC 1T

_vbCrLf_

_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_EK-DDC X-TOP

_vbCrLf_

_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_ EK DDC Heatsink

_vbCrLf_

_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_ EK-RES X3 150

_vbCrLf_

AC Aquaero 6 Pro black

_vbCrLf_

AC Inline Temp Sensoren

_vbCrLf_

AC Highflow Durchflussensor

;

MIPS-Computer_nbsp_Modellpflege beim GOLIATH im TJ11_nbsp_!!!

Bereits in der dritten Generation waren mal wieder die Hauptziele bei der Entwicklung dieses_nbsp_Monster Goliaths_nbsp_maximale_nbsp_Rechen- bzw. Grafikpower wassergekühlt_nbsp_in eines der _ez_nobelsten_ez_ Cases (Silverstone TJ11)_nbsp_zu verbauen_nbsp_und obendrein auch noch_nbsp_leise zu sein !!!_nbsp_Wie bei allen unseren wassergekühlten Systemen legen wir größten Wert auf eine individuell zusammengestellte Wasserkühlung mit Teilen namhafter und renomierter Hersteller mit denen wir schon seit Jahren zusammen arbeiten bzw. auch entwickeln. So wird auch bei diesem Goliath nicht nur die CPU, sondern auch die Grafikkarten sowie das Mainboard aktiv mit Wasser gekühlt !!!

Mit dem Erscheinen der ersten ATX Sockel_nbsp_2011-3 Mainboards_nbsp_wurde das Projekt ´Goliath TJ11´_nbsp_neu aufgelegt_nbsp_. Wir haben uns in diesem Fall für das_nbsp_ASUS_nbsp_Rampage_nbsp_5_nbsp_Extreme entschieden, da es auf Anhieb sehr gut zu clocken war und einen vernünftigen Soundchip (SupremeFX 2014)_nbsp_mit an Bord hat._nbsp_Einmalig sind die umfangreichen ROG Features dieses Mainboards wie auch ein spezieller CPU Sockel mit zusätzlichen Pins zur besseren Spannungsversorgung und weniger Voltage Drop gegenüber dem Referenz Sockel 2011-3. _nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_

Als_nbsp_CPU kommt_nbsp_ein_nbsp_I7-5930K_nbsp_zum Einsatz, d.h. 6 Kerne / 12 Threads serienmäßig bereits mit 3,5GHz im Turbo Boost sogar mit bis zu 3,7GHz unterwegs. Wem das nicht reicht kann eines der von uns hinterlegten und getesteten_nbsp_OC-Profile über das UEFI Bios laden und mit bis zu_nbsp_4,5GHz unterwegs sein. Im Auslieferungszustand wird die CPU auf stabile 6 x 4GHz eingestellt, d.h. ausreichend Leistung für nahezu alle Anforderungen heutzutage und auch in der Zukunft._nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_

Bei der Auswahl der passenden Speichermodule haben sich nach mehreren Testruns die verbauten_nbsp_32GB DDR4_nbsp_GeiL EVO Potenza_nbsp_als die beste Wahl erwiesen. Mit_nbsp_2400 MHz_nbsp_CL15-15-15-35_nbsp_bei gerade mal 1,2V wird ein standesgemäßer Speicherdurchsatz erreicht und farblich passen die Riegel auch_nbsp_hervorragend ins Konzept._nbsp_

Bei den_nbsp_Grafikkarten handelt es sich um_nbsp_2 x_nbsp_EVGA_nbsp_GTX 980 SC_nbsp_mit 1266 MHz Chiptakt (Boost 1367MHz!! )_nbsp_sowie 4GB DDR5 mit 1750_nbsp_MHz Speichertakt. Die Grafikkarten werden mit Fullcover Wasserkühlern von EK Waterblocks gekühlt und haben somit auch noch _ez_Reserven_ez_ nach oben !!! Hiermit_nbsp_laufen auch aktuellste Spiele in höchster Detailstufe und 4K-Auflösung immer flüssig !!!_nbsp_

Als System SSD kommt ein Raid0 Verbund von 2 x Samsung 850 Pro mit jeweils 500GB_nbsp_zum Einsatz mit Leseraten bis zu 1100MB/s und eine Schreibrate von bis zu 1000MB/s !!! Weitere SSD / HDD optional möglich !!_nbsp_

Komplettiert wird dieser_nbsp_Monster-Goliath noch_nbsp_durch ein_nbsp_Sea Sonic Platinum Netzteil_nbsp_mit 860W,_nbsp_welches_nbsp_leise und unauffällig_nbsp_seinen Job verrichtet. Ebenfalls noch verbaut ist ein BluRay Brenner von LG, ein Allrounder der nahezu alles liest bzw. schreibt.

Zusammenfassend hier noch einmal die Aufstellung der verbauten Komponenten:

System:
- Mainboard:_nbsp_ASUS_nbsp_Rampage_nbsp_5_nbsp_Extreme
- CPU:_nbsp_I7 5930K
- RAM:_nbsp_GeiL EVO Potenza DDR4 _nbsp_DIMM Kit 32GB_nbsp_(4 x 8GB Module) mit 2400MHz_nbsp_CL15-15-15-35_nbsp_
- VGA:_nbsp_EVGA GTX 980 SC, 4GB GDDR5, DVI, HDMI 2.0,_nbsp_3 x DisplayPort_nbsp__nbsp_
- SSD / ODD:_nbsp_2 x Samsung_nbsp_850_nbsp_Pro 500GB, LG BH10LS30_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_
- PSU:_nbsp_Sea Sonic_nbsp_Platinum 860W semi passiv_nbsp_
- CASE:_nbsp_Silverstone TJ11 Black

Komponenten Wasserkühlung:
-_nbsp_EK-Supremaci EVO CPU Kühler
-_nbsp_EK-FB KIT Asus R5E
-_nbsp_2 x_nbsp_EK-FC970 GTX Nickel Acetal VGA Kühler
-_nbsp_2 x HW-Labs Black Ice 560 / 280_nbsp_Radiatoren mit_nbsp_6 x_nbsp_Noiseblocker 140mm
-_nbsp_Laing Pumpe DDC 1t inkl. EK-DDC X-TOP, EK DDC Heatsink, EK-RES X3 150_nbsp_
-_nbsp_AC Aquaero6 Pro black, AC Highflow Durchflussensor, Inline Tempsensoren
-_nbsp_Schraubanschlüsse in schwarzem Nickel für 10/16mm, Primochill 10/16 Schlauch


Dieser_nbsp_Monster Goliath_nbsp_wird von uns_nbsp_auf Bestellung in Handarbeit aufgebaut und ist_nbsp_immer_nbsp_ein absolutes Einzelstück. Mit_nbsp_solchen Systemen soll aufgezeigt werden, das mit ein wenig Farbe_nbsp_sowie der richtigen Komponentenauswahl auch optisch ein Highlight entstehen kann, Leistung hat der_nbsp_sowieso genug für alle aktuellen Anwendungen bzw. Spiele. Wir wollen mit derartigen Systemen neue Kunden gewinnen, denen es neben der Leistung eben auch auf die Optik und Individualität ankommt. Sollte Ihnen diese_nbsp_Konfiguration nicht zusagen, dann kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns Ihre speziellen Wünsche und Vorstellungen_nbsp_ihres _ez_Traumsystems_ez_ mit, wir machen fast alles möglich !!!

_vbCrLf_

Hersteller: MIPS Computer GmbH

;;4;;j;;;;;;;;;;;;;;;;#LZ 14 Tage# #xs#3551;Gamestations#Einzelanfertigungen;MODZ008;GOLIATH 1155 modded by MIPS;2999,00;19;modz008.jpg;modz008_k.jpg; Maximus_nbsp_5 Formula, I5 3570K,_nbsp_GTX 690,_nbsp_16GB RAM, 512GB SSD RAID0, WATERCOOLED,_nbsp_BLACK&RED MOD;

MIPS-Computer goes MODDING !!!

Hauptziele bei der Entwicklung dieses_nbsp__ez_Designer_ez_ Goliaths waren_nbsp_möglichst viel_nbsp_Rechen- bzw. Grafikpower wassergekühlt_nbsp_in eines der_nbsp__ez_coolsten_ez_ Cases von Thermaltake (Level10 GT) zu verbauen_nbsp_und obendrein noch_nbsp_flüsterleise zu sein.

Mit dem Erscheinen der ersten_nbsp_Z77 Mainboards_nbsp_wurde das Projekt ´Designer Goliath´ geboren . Wir haben uns in diesem Fall für das_nbsp_ASUS_nbsp_Maximus_nbsp_5_nbsp_Formula entschieden, da dieses auf Anhieb sehr gut zu clocken war und einen vernünftigen Soundchip mit an Bord hat. Einzigartig ist auch die rote Hintergrundbeleuchtung dieses Mainboards, ideale Voraussetzung also für ein Modding Projekt in dieser Liga._nbsp_

Als_nbsp_CPU kommt bewusst ein_nbsp_I5-3750K_nbsp_zum Einsatz, d.h._nbsp_4 ehrliche Kerne_nbsp_ohne Hyperthreading Anhängsel serienmäßig bereits mit 3,4GHz im Turbo Boost sogar mit bis zu 3,8GHz unterwegs. Wem das nicht reicht, kann eines der von uns hinterlegten und getesteten_nbsp_OC-Profile über das UEFI Bios laden und z.B_nbsp_mit_nbsp_gepflegten 4 x 4,5GHz unterwegs sein. Gekühlt wird die CPU_nbsp_von unserem neuen Iceforce HF Kühler, d.h. sehr gute Kühlleistung bei bestem Durchfluss aller am Markt erhältlichen CPU Wasserkühler !!!_nbsp__nbsp_

Bei der Auswahl der passenden Speichermodule haben sich nach mehreren Testruns die verbauten_nbsp_16GB Corsair Vengeance Red_nbsp_Black PCB_nbsp_als die beste Wahl erwiesen. Mit 1600 MHz und 9-9-9-24 Timings bei 1,5V wird ein standesgemäßer Speicherdurchsatz erreicht und farblich passen die Riegel auch_nbsp_hervorragend ins Konzept._nbsp_

Bei der_nbsp_Grafikkarte handelt es sich um_nbsp_eine nVidia GTX 690_nbsp_Dual GPU Grafikkarte_nbsp_mit 2 x 915MHz Chiptakt sowie 2 x 2GB DDR5 mit 1502_nbsp_MHz Speichertakt, also kwasi 2 x 680er Grakas im SLI Verbund allerdings mit dem Vorteil_nbsp_der PCI-E 16x Anbindung und nicht nur mit 2 x PCI-E 8x wie sonst auf der Z77 Plattform möglich. Hiermit_nbsp_laufen auch aktuellste Spiele in höchster Detailstufe und HD-Auflösung immer flüssig. Gekühlt wird diese_nbsp_Power Graka_nbsp_von einem Heatkiller GPU-X3 GTX 690 _ez_Hole Edition_ez_ Kühlermonster (1,2kg) und zwar beide GPU_ez_s, PLX Brückenchip, beide Spannungswandlerreihen sowie die RAM Bausteine.

Als System SSD kommt ein Raid0 Verbund bestehend aus 2 x_nbsp_Samsung 840 Pro_nbsp_Series SSD mit jeweils 256GB Kapazität. Das bedeuted extrem schneller Windows Startvorgang sowie überragende Performance im Betrieb !!!_nbsp_

Komplettiert wird der_nbsp__ez_Designer Goliath_ez_ noch_nbsp_durch ein_nbsp_Enermax Revolution 1,2KW_nbsp_mit Full Mod in rot/schwarz welches optisch zwar auffällig_nbsp_aber akustisch kaum zu hören ist._nbsp_Die Leistungsklasse wurde bewußt gewählt damit bei einer evtl. Aufrüstung (Multi-VGA Setup) immernoch ausreichend Reserven vorhanden sind. Ebenfalls noch verbaut ist ein BluRay Brenner von LG, ein Allrounder der nahezu alles liest bzw. schreibt.

Zusammenfassend hier noch einmal die Aufstellung der verbauten Komponenten:

System:
- Mainboard:_nbsp_ASUS_nbsp_Maximus_nbsp_5 Formula
- CPU:_nbsp_I5 3570K
- RAM:_nbsp_2 x_nbsp_Corsair Vengeance rot DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24_nbsp_
- VGA:_nbsp_nVidia GTX690, 4GB GDDR5, 3 x DVI,_nbsp_1 x mini DisplayPort_nbsp__nbsp_
- SSD / ODD:_nbsp_2 x Samsung 840 Pro_nbsp_Series 256GB RAID0,_nbsp_LG BH10LS30_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_
- PSU:_nbsp_Enermax Revolution 1200W_nbsp_
- CASE:_nbsp_Thermaltake Level10 GT,_nbsp_Black inkl._nbsp_Mods

Modding:
-_nbsp_Case_nbsp_Base Frame_nbsp_entlackt und rot gepulvert
-_nbsp_Netzteil komlett gesleeved_nbsp_inkl. 24-pol. Kabelstrang sowie PCI-E 8-pol.
-_nbsp_Stromkabel, Sensorkabel (Temp & DFM), Lüfterkabel Radiator usw._nbsp_gesleeved
-_nbsp_Schwarze Schrauben/Brainwasher/Sromstecker

Komponenten Wasserkühlung:
-_nbsp_CPU Kühler_nbsp_MIPS Iceforce HF
-_nbsp_MIPS Mosfetkühler ASUS Maximus 5 Formula
-_nbsp_VGA Kühler Heatkiller GPU-X3 GTX690 Hole Edition_nbsp_
-_nbsp_Mo-Ra3 4 x 180 LT_nbsp_Radiator mit_nbsp_4 x Phobya 180mm Fans red/black
-_nbsp_Laing Pumpe DDC 1t_nbsp_inkl. AC Top, XSPC AGB 5,25_az__nbsp_
-_nbsp_AC Aquaero5 Lt, AC Highflow Durchflussensor, 2 x AC_nbsp_Inline Tempsensoren
-_nbsp_Schraubanschlüsse in schwarzem Nickel für 10/16mm, Primochill 10/16 Schlauch


Dieser_nbsp_Designer Goliath_nbsp_wurde von uns über mehrere Wochen in reiner Handarbeit aufgebaut und ist derzeit weltweit ein absolutes Einzelstück. Mit diesem System soll aufgezeigt werden, das mit ein wenig Farbe_nbsp_sowie der richtigen Komponentenauswahl auch optisch ein Highlight entstehen kann, Leistung hat er_nbsp_absolut ausreichend_nbsp_für alle aktuellen Anwendungen. Wir wollen mit derartigen Systemen neue Kunden gewinnen, denen es neben der Leistung eben auch auf die Optik und Individualität ankommt. Sollte Ihnen dieser_nbsp_Goliath nicht zusagen, dann kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns Ihre speziellen Wünsche und Vorstellungen_nbsp_ihres _ez_Traumsystems_ez_ mit, wir machen fast alles möglich !!!

_vbCrLf_

Weitere Bilder_nbsp_dieses Systems im Detail können Sie sich hier herunterladen > http://www.mips-computer.de/images/Level10GT-WC.rar

_vbCrLf_

Hersteller: MIPS Computer GmbH

;;5;;;;;;;;;;;;;;;;;;#HI#LZ 14 Tage# #xs#3563;Gamestations#Einzelanfertigungen;MODZ009;KRAFTZWERG 1155 modded by MIPS;2999,00;19;modz006.jpg;modz006_k.jpg; ASUS Maximus 5 Gene, I7 3770K,_nbsp_nVidia GTX 690,_nbsp_120GB_nbsp_Revo, WATERCOOLED,_nbsp_BLACK&RED MOD;

MIPS-Computer goes MODDING !!!

Hauptziele bei der Entwicklung dieses Winzlings waren_nbsp_möglichst viel_nbsp_Rechen- bzw. Grafikpower wassergekühlt_nbsp_auf engstem Raum unterzubringen_nbsp_und obendrein noch_nbsp_leise zu sein._nbsp_Erstmalig wurden auch Modding Highlights gesetzt doch dazu später mehr_nbsp_!!!

Mit dem Erscheinen der ersten Micro-ATX Sockel 1155 Mainboards mit Z77 Chipsatz_nbsp_wurde das Projekt ´Modkraftzwerg´ geboren . Wir haben uns in diesem Fall für das_nbsp_ASUS Maximus_nbsp_5 Gene entschieden, da dieses auf Anhieb sehr gut zu clocken war und einen vernünftigen Soundchip mit an Bord hat, schließlich gibts ja kaum Erweiterungsslots auf den Micro-ATX Boards und man keinen dieser Slots für eine Soundkarte opfern will.

Als 1155er CPU kommt_nbsp_ein_nbsp_I7-3770K_nbsp_zum Einsatz_nbsp_mit orignal 4 x 3,5GHz Leistung_nbsp_die bei Bedarf auf bis zu 4 x 4,5GHz angehoben werden kann !!! Im Auslieferungszustand wird die CPU allerdings auf alltagstaugliche 4 x 4,0GHz eingestellt, gekühlt wird die CPU_nbsp_mit_nbsp_unserem Iceforce HF CPU-Kühler._nbsp__nbsp_

Bei der Auswahl der passenden Speichermodule haben sich nach mehreren Testruns die verbauten_nbsp_16GB Corsair Vengeance Red_nbsp_Black PCB_nbsp_als die beste Wahl erwiesen. Mit 1866 MHz und 9-10-9-27 Timings bei 1,5V wird ein standesgemäßer Speicherdurchsatz erreicht und farblich passen die Riegel auch_nbsp_hervorragend ins Konzept.


Bei der Grafikkarte handelt es sich um eine nVidia GTX 690 Dual GPU Grafikkarte mit 2 x 915MHz Chiptakt sowie 2 x 2GB DDR5 mit 1502 MHz Speichertakt, also kwasi 2 x 680er Grakas im SLI Verbund allerdings mit dem Vorteil der PCI-E 16x Anbindung und nicht nur mit 2 x PCI-E 8x wie sonst auf der Z77 Plattform möglich. Hiermit laufen auch aktuellste Spiele in höchster Detailstufe und HD-Auflösung immer flüssig. Gekühlt wird diese Power Graka von einem Heatkiller GPU-X3 GTX 690 _ez_Hole Edition_ez_ Kühlermonster (1,2kg) und zwar beide GPU_ez_s, PLX Brückenchip, beide Spannungswandlerreihen sowie die RAM Bausteine.

Als Systemplatte_nbsp_kommt ein OCZ Revodrive mit 120GB zum Einsatz (auf Wunsch auch mit 240 od. 480GB), derzeit wohl mit das schnellste_nbsp_was der Markt zu bieten hat mit 2 x_nbsp_SF-2281 Controller_nbsp_und Leseraten bis zu 975MB/s_nbsp_sowie Schreibraten_nbsp_bis zu 875MB/s !!!_nbsp_

Komplettiert wird der_nbsp_Modkraftzwerg noch_nbsp_durch ein Seasonic X-Series 760W_nbsp_Netzteil,_nbsp_voll modular, semi-passiv_nbsp_welches unauffällig und leise seinen Job verrichtet.

Zusammenfassend hier noch einmal die Aufstellung der verbauten Komponenten:

System:
- Mainboard:_nbsp_ASUS Maximus_nbsp_5 Gene Z77
- CPU: Intel_nbsp_I7 3770K
- RAM:_nbsp_Corsair Vengeance rot DIMM Kit 16GB PC3-14900U CL9-10-9-27_nbsp_
- VGA: EVGA GeForce GTX 690, 2 x 2GB DDR5_nbsp__nbsp_
- SSD:_nbsp_OCZ Revodrive3 120GB, PCIe 2.0 4x_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_
- PSU:_nbsp_Seasonic X-Series X-760 760W ATX 2.3
- CASE: Lian Li V351B Black inkl._nbsp_Mods

Modding:
-_nbsp_Spezial Backplate schwarz gepulvert inkl. Blecharbeiten am V351
-_nbsp_Mainboardtray und I/O Blendenrahmen_nbsp_schwarz gepulvert
-_nbsp_Netzteil komlett gesleeved,_nbsp_24-pol. Kabelstrang sowie PCI-E 8-pol._nbsp_eingekürzt
- Alle_nbsp_vorhandenen Kabel inkl._nbsp_Power, USB usw. gesleeved
-_nbsp_Anfertigung von Plexiglas Seitenteilen dunkel getönt oder schwarz matt
-_nbsp_Lüftungsschlitze für Radiator im Casedeckel ausgraviert
-_nbsp_Schwarze Schrauben, Brainwasher sowie Sromstecker

Wasserkühlung:
-_nbsp_CPU Kühler_nbsp_MIPS Iceforce HF_nbsp_Nickel / POM
-_nbsp_MIPS Mosfetkühler_nbsp_Nickel_nbsp_/ POM
-_nbsp_VGA Kühler Watercool Heatkiller_nbsp_690
-_nbsp_Phobya 480er Quad Radiator inkl. 4 x Phobya Nano-G 12 Lüfter
-_nbsp_Laing Pumpe DDC 1t inkl. EK Res 120
-_nbsp_AC Aquaero5 LT, AC Highflow Durchflussensor, AC Inline Tempsensoren
-_nbsp_Schraubanschlüsse 16/10mm Nickel schwarz, 16/10mm Primochill Schlauch, EK Coolant Red Blood


Dieser_nbsp_Modkraftzwerg wurde von uns über mehrere Wochen in reiner Handarbeit aufgebaut und ist derzeit weltweit ein absolutes Einzelstück. Mit diesem System soll aufgezeigt werden, das mit ein wenig Farbe_nbsp_sowie der richtigen Komponentenauswahl auch optisch ein Highlight entstehen kann, Leistung hat der kleine eigentlich genug für alle aktuellen Anwendungen. Wir wollen mit derartigen Systemen neue Kunden gewinnen, denen es neben der Leistung eben auch auf die Optik und Individualität ankommt. Sollte Ihnen dieser Zwerg nicht zusagen, dann kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns Ihre speziellen Wünsche und Vorstellungen_nbsp_ihres _ez_Traumsystems_ez_ mit, wir machen fast alles möglich !!!

Weitere Bilder vom Aufbau_nbsp_eines solchen_nbsp_Systems im Detail können Sie sich hier herunterladen > http://www.mips-computer.de/images/v351-z77.rar

Hersteller: MIPS Computer GmbH

;;6;j;;;;;;;;;;;;;;;;;#HI#LZ 5 Tage# #xs#3600;Gamestations#Einzelanfertigungen;MODZ010;KRAFTZWERG 1150 modded by MIPS;2449,00;19;modz006.jpg;modz006_k.jpg; ASUS Maximus_nbsp_6 Gene, I7 4770K,_nbsp_EVGA_nbsp_780 Ti,_nbsp_500GB_nbsp_SSD, WATERCOOLED,_nbsp_BLACK&RED MOD;

MIPS-Computer goes MODDING !!!

Hauptziele bei der Entwicklung dieses Winzlings waren_nbsp_möglichst viel_nbsp_Rechen- bzw. Grafikpower wassergekühlt_nbsp_auf engstem Raum unterzubringen_nbsp_und obendrein noch_nbsp_leise zu sein._nbsp_Erstmalig wurden auch Modding Highlights gesetzt doch dazu später mehr_nbsp_!!!

Mit dem Erscheinen der ersten Micro-ATX Sockel 1150 Mainboards mit Z87 Chipsatz_nbsp_wurde das Projekt ´Modkraftzwerg´ neu_nbsp_aufgelegt . Wir haben uns in diesem Fall für das_nbsp_ASUS Maximus_nbsp_6 Gene entschieden, da dieses auf Anhieb sehr gut zu clocken war und einen vernünftigen Soundchip mit an Bord hat, schließlich gibts ja kaum Erweiterungsslots auf den Micro-ATX Boards und man keinen dieser Slots für eine Soundkarte opfern will.

Als 1150er CPU kommt_nbsp_ein_nbsp_I7-4770K_nbsp_zum Einsatz_nbsp_mit_nbsp_4 x 3,5GHz Leistung_nbsp_die bei Bedarf auf bis zu 4 x 4,5GHz angehoben werden kann !!! Im Auslieferungszustand wird die CPU allerdings auf alltagstaugliche 4 x 4,0GHz eingestellt, gekühlt wird die CPU_nbsp_mit_nbsp_unserem Iceforce HF CPU-Kühler._nbsp__nbsp_

Bei der Auswahl der passenden Speichermodule haben sich nach mehreren Testruns die verbauten_nbsp_32GB Corsair Vengeance_nbsp_Pro_nbsp_als die beste Wahl erwiesen. Mit 1600 MHz und 9-9-9-24 Timings bei 1,5V wird ein standesgemäßer Speicherdurchsatz erreicht und farblich passen die Riegel auch_nbsp_hervorragend ins Konzept.

Bei der Grafikkarte handelt es sich um eine_nbsp_EVGA GTX_nbsp_780 Ti SC_nbsp_Grafikkarte_nbsp_mit_nbsp_980 MHz Chiptakt (Boost: 1046 Mhz)_nbsp_sowie_nbsp_3GB DDR5 mit 1750 MHz Speichertakt. Hiermit laufen auch aktuellste Spiele in höchster Detailstufe und HD-Auflösung immer flüssig. Gekühlt wird diese_nbsp_Grafikkarte von einem Heatkiller GPU-X3_nbsp_780 Kühlermonster_nbsp_und zwar_nbsp_GPU,_nbsp_die Spannungswandlerreihen sowie die RAM Bausteine.

Als Systemplatte_nbsp_kommt ein_nbsp_Samsung 840 EVO mit 500GB_nbsp_zum Einsatz,_nbsp_optional können noch_nbsp_2 weitere SSD_ez_s_nbsp_unter dem Mainboardtray verbaut werden._nbsp__nbsp_

Komplettiert wird der_nbsp_Modkraftzwerg noch_nbsp_durch ein Seasonic_nbsp_Platinum 760W_nbsp_Netzteil,_nbsp_voll modular, semi-passiv_nbsp_welches unauffällig und leise seinen Job verrichtet.

Zusammenfassend hier noch einmal die Aufstellung der verbauten Komponenten:

System:
- Mainboard:_nbsp_ASUS Maximus_nbsp_VI Gene Z87 (C2)
- CPU: Intel_nbsp_I7 4770K
- RAM:_nbsp_Corsair Vengeance_nbsp_Pro DIMM Kit 32GB PC3-12800U CL9-9-9-24_nbsp_
- VGA:_nbsp_EVGA GTX 780 Ti_nbsp_SC,_nbsp_3GB DDR5_nbsp__nbsp_
- SSD:_nbsp_Samsung SSD 840 EVO 500GB_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_
- PSU:_nbsp_ Seasonic_nbsp_Platinum 760W ATX 2.3
- CASE: Lian Li V351B Black inkl._nbsp_Mods

Modding:
-_nbsp_Spezial Backplate schwarz gepulvert inkl. Blecharbeiten am V351
-_nbsp_Mainboardtray und I/O Blendenrahmen_nbsp_schwarz gepulvert
-_nbsp_Netzteil komlett gesleeved,_nbsp_24-pol. Kabelstrang sowie PCI-E 8-pol._nbsp_eingekürzt
- Alle_nbsp_vorhandenen Kabel inkl._nbsp_Power, USB usw. gesleeved
-_nbsp_Anfertigung von Plexiglas Seitenteilen dunkel getönt oder schwarz matt
-_nbsp_Lüftungsschlitze für Radiator im Casedeckel ausgraviert
-_nbsp_Schwarze Schrauben, Brainwasher sowie Sromstecker

Wasserkühlung:
-_nbsp_CPU Kühler_nbsp_MIPS Iceforce HF
-_nbsp_VGA Kühler Watercool Heatkiller_nbsp_GTX780 Nickel Black
-_nbsp_Phobya 480er Quad Radiator inkl. 4 x Phobya Nano-G 12 Lüfter
-_nbsp_Laing Pumpe DDC 1t inkl. EK-DDC X-Res 100 CSQ
-_nbsp_AC Aquaero5 LT, AC Highflow Durchflussensor, AC Inline Tempsensoren
-_nbsp_Schraubanschlüsse 16/10mm Nickel schwarz, 16/10mm Primochill Schlauch, EK Coolant Red Blood


Diese_nbsp_Modkraftzwerge werden von uns in reiner Handarbeit aufgebaut und sind_nbsp_daher_nbsp_immer_nbsp_individuelle Einzelstücke. Mit diesen Systemen soll aufgezeigt werden, das mit ein wenig Farbe_nbsp_sowie der richtigen Komponentenauswahl auch optisch ein Highlight entstehen kann, Leistung haben die_nbsp_Kraftzwerge_nbsp_immer genug für alle aktuellen Anwendungen bzw. Spiele. Wir wollen mit derartigen Systemen neue Kunden gewinnen, denen es neben der Leistung eben auch auf die Optik und Individualität ankommt. Sollte Ihnen dieser Kraftzwerg nicht zusagen, dann kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns Ihre speziellen Wünsche und Vorstellungen_nbsp_ihres _ez_Traumsystems_ez_ mit, wir machen fast alles möglich !!!

Weitere Bilder vom Aufbau_nbsp_eines solchen_nbsp_Systems im Detail können Sie sich hier herunterladen > http://www.mips-computer.de/images/v351-z77.rar

Hersteller: MIPS Computer GmbH

;;7;;;;;;;;;;;;;;;;;;#HI#LZ 14 Tage# #xs#3598;Gamestations#Einzelanfertigungen;MODZ011;ELEVEN by MIPS;7999,00;19;;11_016_k.jpg;

ASRock Extreme11 X79, I7-3970X, 32GB, 2 x GTX Titan,_nbsp_8 x SSD, WATERCOOLED, BLACK&GOLD MOD_nbsp__nbsp__nbsp_

;

Wenn_nbsp_neben_nbsp_brachialer Leistung_nbsp_auch Ästhetik und Design_nbsp_eine große_nbsp_Rolle spielen, dann wird es Zeit für unseren E L E V E N.

Es ist eigentlich nebensächlich ob Sie nun eine extrem leistungsfähige Workstation für Ihre Arbeit suchen,_nbsp_ein ambitionierter (Profi)-Zocker oder Hobby-Pilot_nbsp_sind, gerne HD-Filme bearbeiten oder einfach nur die Gewissheit haben wollen niemals an die Leistungsgrenze Ihres Systems zu kommen. Mit unserem E L E V E N können Sie all diese Bereiche_nbsp_abdecken und haben keinen hässlichen und lauten _ez_Kasten_ez_ unter dem Tisch stehen, sondern ein Kunstwerk mit einzigartiger Linienführung und Design aus mattschwarz gepulvertem Aluminium. Durch_nbsp_die viel effizientere Wasserkühlung anstatt der_nbsp_Luftkühlung wird zum einen das Betriebsgeräusch auf ein Minimum reduziert und die Leistung bei Bedarf kräftig erhöht.

Die Basis jedes E L E V E N ist ein_nbsp_Gehäuse der Firma Silverstonetek Modell TJ11, welches zunächst komplett zerlegt_nbsp_und anschliessend teilweise modifiziert wird, um dann in vielen Arbeitsschritten wieder zusammengesetzt zu werden. Was zunächst nicht wirklich nach einem _ez_Schmuckstück_ez_ aussieht wird nach etlichen Stunden irgendwann dann zum _ez_State of the Art - PC_ez_ der Superlative.

Das Bild zeigt die Einpassung des ersten der beiden_nbsp__ez_560er_ez_ Radiatoren.

Bestückt werden die Radiatoren mit jeweils 4 x 140mm Lüftern aus dem Hause Bitfenix mit paarweise zuschaltbarer gold/gelber LED Beleuchtung.

Die LED Beleuchtung der Lüfter knüpft an die Farbgebung des Mainboards an_nbsp_und wir haben die Farben schwarz & gold konsequent weiterverfolgt inkl. Schrauben und Anschlüsse.

Sogar die 32GB Arbeitsspeicher von GEIL mußten es sein, alleine wg. der Farbgebung, passen einfach am besten in das Konzept !

Etliche Stunden später kann man dann doch deutliche Fortschritte sehen, hier z.B. die _ez_Heckansicht_ez_ mit _ez_höhergelegtem_ez_ Seasonic 1,25 KW Netzteil. Der Ausschnitt dafür muß aufwändig ausgraviert werden (ein Lasercut würde die gepulverte Oberfläche beschädigen).

Da die Farbgebung der Netzteilabdeckung nicht so ganz ins Konzept passte, wurde sie entlackt, poliert und anschließend 24k_nbsp_vergoldet. Bei der Gelegenheit wurde dem Netzteillüfter eine andere Kennlinie verpaßt (war einfach zu laut für unsere Ansprüche) !!!

_nbsp_

Das Seasonic Netzteil ist zwar voll modular, aber nahezu alle_nbsp_der_nbsp_rund 80_nbsp_Stromkabel sind zu lang und müssen _ez_eingekürzt_ez_ und anschließend _ez_gesleeved_ez_ werden. Diese Arbeit ist zwar äußerst zeitintensiv aber das Ergebiniss kann sich durchaus sehen lassen. Beim Sleeve_nbsp_selbst werden keine Kompromisse gemacht und es kommt nur feinstes Material von MDPC-X zum Einsatz!

Was leider gerne etwas vernachlässigt wird, ist die Verkabelung hinter dem MOBO-Tray und den 5,25_az_ Schächten. Mit ein wenig Vorplanung bzgl. Kabellängen etc. läßt sich dieses Problem dank Befestigungstechnik (ebenfalls aus dem Hause MDPC-X) aber durchaus lösen, wie man hier schön erkennen kann.

Um die insgesamt 14 (vierzehn) S-ATA Anschlüsse_nbsp_elegant,_nbsp_aber vor allem die Performance des verbauten LSI Raid Controllers nutzen zu können, haben wir uns für 2 dieser äußerst praktischen 4-fach 2,5_az_ Hotswap Einschübe entschieden. 2 SSD_ez_s werden via RAID-0 mit den 6GB/s Ports des Intel Controllers als Startlaufwerk verbunden. Die restlichen 6 SSD_ez_s kann mann je nach_nbsp_Bedarf in verschiedenen Raid Modis konfigurieren. Bei Bedarf kann noch ein weiterer Einschub verbaut werden und man hätte dann Platz für 12 SSD_ez_s oder natürlich auch 2,5_az_ Festplatten wer es nicht so eilig hat_nbsp_!!!

_nbsp__nbsp_

Um die Leistung des LSI RAID Controllers_nbsp_mal etwas zu veranschaulichen hier ein Resultat mit 6 x Samsung 840 Pro 256GB SSD_ez_s_nbsp_im RAID-0. Das Startlaufwerk mit 2 x 120er SSD_ez_s am Intel Controller kommt auf ca. 1,0GB/s was an sich schon sehr flott ist, aber über 3,0GB/s sind schon eine Ansage_nbsp_und mit 8 SSD_ez_s kratzt man vermutlich knapp an der 4,0 GB/s Grenze_nbsp_!!!

Bei unserer Wasserkühlung kommen im Gegensatz zu anderen Mitbewerbern nur allerfeinste Komponenten zum Einsatz und es wird nicht nur die CPU mit Wasser gekühlt, sondern alle wärmekritischen Bauteile des Mainboards wie Spannungswandler, Southbridge, PLX Brückenchips, LSI RAID Controller und natürlich die Grafikkarten. Das ganze schön getrennt in 2 Kreisläufen, einmal für die_nbsp_CPU und das Mainboard und der andere Kreislauf kümmert sich um die beiden Grafikkarten. Ein wichtiges Element hierzu stammt von Koolance, einer Pumpstation mit getrennten_nbsp_Ausgleichsbehältern, bestückt mit 2 x LAING D5 Pumpen von Aqua-Computer samt Durchflusssensoren. Die beiden_nbsp_Pumpen werden über jeweils_nbsp_einen Poweradjust ebenfalls von Aqua-Computer gesteuert und überwacht (Drehzahl & Durchfluss).

Álle Sensor-_nbsp_bzw. Aquabuskabel, LED-Kabel und_nbsp_Pumpenstromkabel wurden aus optischen Gründen ebenfalls in der Länge angepasst und _ez_gesleeved_ez_ !!!

_nbsp_

Die_nbsp_insgesamt 8 x 140mm Radiatorlüfter werden abhängig von der Wassertemperatur über die_nbsp_Aquaero 5 Pro_nbsp_von Aqua Computer gesteuert bzw. geregelt. Hierzu wurden 4 x Temperatursensoren an den Ein- bzw. Ausgängen der beiden 560er Radiatoren montiert. Mit der passenden Software aquasuite 2013 können dann unzählige Parameter und Einstellungen auf die jeweiligen Bedürfnisse angepasst und gespeichert werden. Selbstverständlich wird die Aquaero 5 Pro von uns optimal vorkonfiguriert für einen leistungsfähigen aber dennoch leisen Betrieb des Systems.

_nbsp_

Zusammenfassend hier noch einmal die Aufstellung der verbauten Komponenten sowie Modding Arbeiten

System:
- Mainboard: ASRock X79 Extreme 11
- CPU: Intel I7 3970X_nbsp_
- RAM: GEIL 32GB PC3-2133 CL10_nbsp_
- VGA:_nbsp_2 x nVidia Geforce GTX_nbsp_Titan 6GB GDDR5, 837/1502_nbsp_MHz_nbsp_
- SSD / ODD:_nbsp_2 x Silicon Power V70 120GB RAID-0, 6 x Samsung 840 Pro 256GB,_nbsp_LG BH16NS40
- PSU:_nbsp_Seasonic X-Series X-1250
- CASE: Silverstone TJ11 Black inkl. Mods, 2 x Icydock MB994SP_nbsp_

Modding:
- Backplatemod für PSU / Mobotray
- Netzteil komlett gesleeved 24-pol. Kabelstrang sowie PCI-E 8-pol. gekürzt
- Alle vorhandenen Kabel inkl. Power, USB, Sensorkabel_nbsp_usw. gesleeved
- Seitenteile Lüfterausschnitte_nbsp_mit Demciflex Staubfiltern verschlossen_nbsp_
-_nbsp_24k_nbsp_vergoldete Schrauben_nbsp_& Netzteilabdeckung / Brainwasher /schwarze Stromstecker

_vbCrLf_

Komponenten Wasserkühlung:
- CPU Kühler MIPS Iceforce Special Edition_nbsp_
- MIPS_nbsp_Kühlerset für ASrock X79_nbsp_Xtreme 11
- VGA 2 x_nbsp_HEATKILLER® GPU-X³ GTX TITAN LT_nbsp_
- 2 x HW-Labs Black Ice 560er Radiatoren mit 8 x_nbsp_Bitfenix 140mm Fans
- 2 x_nbsp_AC Laing D5 Pumpen_nbsp_im Koolance RP-452X2 Dual 5,25_az_ AGB
- AC Aquaero5 Pro,_nbsp_2 x AC Poweradjust, 2 x AC Highflow Durchflussensor, 4 x_nbsp_Inline Tempsensoren
- Monsoon Schraubanschlüsse in_nbsp_Gold für 16/10mm,_nbsp_Masterkleer 16/10mm Schlauch schwarz

_vbCrLf_

_nbsp_

_vbCrLf_

Und so sieht_nbsp_der finale_nbsp_E L E V E N dann aus, wenn alles wieder richtig zusammengesetzt wurde ^^

_vbCrLf_

Unsere E L E V E N Systeme_nbsp_werden auf Bestellung über_nbsp_mehrere Wochen in reiner Handarbeit aufgebaut und_nbsp_sind_nbsp_absolute Einzelstücke. Mit diesem System soll aufgezeigt werden, das mit ein wenig Farbe_nbsp_sowie der richtigen Komponentenauswahl auch optisch ein Highlight entstehen kann, Leistung hat er_nbsp_mehr als ausreichend_nbsp_für alle aktuellen Anwendungen. Wir wollen mit derartigen Systemen neue Kunden gewinnen, denen es neben der Leistung eben auch auf die Optik und Individualität ankommt. Sollte Ihnen dieser_nbsp_E L E V E N_nbsp_nicht zusagen, dann kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns Ihre speziellen Wünsche und Vorstellungen_nbsp_ihres _ez_Traumsystems_ez_ mit, wir machen fast alles möglich !!!

_vbCrLf_

Hersteller: MIPS Computer GmbH

;;8;j;;;;;;;;;;;;;;;;;#HI#LZ 14 Tage# #xs#3601;Gamestations#Einzelanfertigungen;MODZ012;ELEVEN LT by MIPS;6399,00;19;;11_016_k.jpg;

ASRock Extreme11 X79, I7-3930K, 32GB, 2 x GTX Titan,_nbsp_2 x SSD, WATERCOOLED, BLACK&GOLD MOD_nbsp__nbsp__nbsp_

;

Wenn_nbsp_neben_nbsp_brachialer Leistung_nbsp_auch Ästhetik und Design_nbsp_eine große_nbsp_Rolle spielen, dann wird es Zeit für unseren E L E V E N LT.

Es ist eigentlich nebensächlich ob Sie nun eine extrem leistungsfähige Workstation für Ihre Arbeit suchen,_nbsp_ein ambitionierter (Profi)-Zocker oder Hobby-Pilot_nbsp_sind, gerne HD-Filme bearbeiten oder einfach nur die Gewissheit haben wollen niemals an die Leistungsgrenze Ihres Systems zu kommen. Mit unserem E L E V E N LT können Sie all diese Bereiche_nbsp_abdecken und haben keinen hässlichen und lauten _ez_Kasten_ez_ unter dem Tisch stehen, sondern ein Kunstwerk mit einzigartiger Linienführung und Design aus mattschwarz gepulvertem Aluminium. Durch_nbsp_die viel effizientere Wasserkühlung anstatt der_nbsp_Luftkühlung wird zum einen das Betriebsgeräusch auf ein Minimum reduziert und die Leistung bei Bedarf kräftig erhöht.

Die Basis jedes E L E V E N ist ein_nbsp_Gehäuse der Firma Silverstonetek Modell TJ11, welches zunächst komplett zerlegt_nbsp_und anschliessend teilweise modifiziert wird, um dann in vielen Arbeitsschritten wieder zusammengesetzt zu werden. Was zunächst nicht wirklich nach einem _ez_Schmuckstück_ez_ aussieht wird nach etlichen Stunden irgendwann dann zum _ez_State of the Art - PC_ez_ der Superlative.

Das Bild zeigt die Einpassung des ersten der beiden_nbsp__ez_560er_ez_ Radiatoren.

Bestückt werden die Radiatoren mit jeweils 4 x 140mm Lüftern aus dem Hause Bitfenix mit paarweise zuschaltbarer gold/gelber LED Beleuchtung.

Die LED Beleuchtung der Lüfter knüpft an die Farbgebung des Mainboards an_nbsp_und wir haben die Farben schwarz & gold konsequent weiterverfolgt inkl. Schrauben und Anschlüsse.

Sogar die 32GB Arbeitsspeicher von GEIL mußten es sein, alleine wg. der Farbgebung, passen einfach am besten in das Konzept !

Etliche Stunden später kann man dann doch deutliche Fortschritte sehen, hier z.B. die _ez_Heckansicht_ez_ mit _ez_höhergelegtem_ez_ Seasonic 1,25 KW Netzteil. Der Ausschnitt dafür muß aufwändig ausgraviert werden (ein Lasercut würde die gepulverte Oberfläche beschädigen).

Da die Farbgebung der Netzteilabdeckung nicht so ganz ins Konzept passte, wurde sie entlackt, poliert und anschließend 24k_nbsp_vergoldet. Bei der Gelegenheit wurde dem Netzteillüfter eine andere Kennlinie verpaßt (war einfach zu laut für unsere Ansprüche) !!!

_nbsp_

Das Seasonic Netzteil ist zwar voll modular, aber nahezu alle_nbsp_der_nbsp_rund 80_nbsp_Stromkabel sind zu lang und müssen _ez_eingekürzt_ez_ und anschließend _ez_gesleeved_ez_ werden. Diese Arbeit ist zwar äußerst zeitintensiv aber das Ergebiniss kann sich durchaus sehen lassen. Beim Sleeve_nbsp_selbst werden keine Kompromisse gemacht und es kommt nur feinstes Material von MDPC-X zum Einsatz!

Was leider gerne etwas vernachlässigt wird, ist die Verkabelung hinter dem MOBO-Tray und den 5,25_az_ Schächten. Mit ein wenig Vorplanung bzgl. Kabellängen etc. läßt sich dieses Problem dank Befestigungstechnik (ebenfalls aus dem Hause MDPC-X) aber durchaus lösen, wie man hier schön erkennen kann.

Um die insgesamt 14 (vierzehn) S-ATA Anschlüsse_nbsp_elegant,_nbsp_aber vor allem die Performance des verbauten LSI Raid Controllers nutzen zu können, haben wir uns für 2 dieser äußerst praktischen 4-fach 2,5_az_ Hotswap Einschübe entschieden. 2 SSD_ez_s werden via RAID-0 mit den 6GB/s Ports des Intel Controllers als Startlaufwerk verbunden. Die restlichen 6_nbsp_Einschübe kann mann je nach_nbsp_Bedarf mit weiteren SSD_ez_s oder 2,5_az_ Festplatten bestücken !!!

_nbsp__nbsp_

_nbsp_

Bei unserer Wasserkühlung kommen im Gegensatz zu anderen Mitbewerbern nur allerfeinste Komponenten zum Einsatz und es wird nicht nur die CPU mit Wasser gekühlt, sondern alle wärmekritischen Bauteile des Mainboards wie Spannungswandler, Southbridge, PLX Brückenchips, LSI RAID Controller und natürlich die Grafikkarten. Das ganze schön getrennt in 2 Kreisläufen, einmal für die_nbsp_CPU und das Mainboard und der andere Kreislauf kümmert sich um die beiden Grafikkarten. Ein wichtiges Element hierzu stammt von Koolance, einer Pumpstation mit getrennten_nbsp_Ausgleichsbehältern, bestückt mit 2 x LAING D5 Pumpen von Aqua-Computer samt Durchflusssensoren. Die beiden_nbsp_Pumpen werden über jeweils_nbsp_einen Poweradjust ebenfalls von Aqua-Computer gesteuert und überwacht (Drehzahl & Durchfluss).

Álle Sensor-_nbsp_bzw. Aquabuskabel, LED-Kabel und_nbsp_Pumpenstromkabel wurden aus optischen Gründen ebenfalls in der Länge angepasst und _ez_gesleeved_ez_ !!!

_nbsp_

Die_nbsp_insgesamt 8 x 140mm Radiatorlüfter werden abhängig von der Wassertemperatur über die_nbsp_Aquaero 5 Pro_nbsp_von Aqua Computer gesteuert bzw. geregelt. Hierzu wurden 4 x Temperatursensoren an den Ein- bzw. Ausgängen der beiden 560er Radiatoren montiert. Mit der passenden Software aquasuite 2013 können dann unzählige Parameter und Einstellungen auf die jeweiligen Bedürfnisse angepasst und gespeichert werden. Selbstverständlich wird die Aquaero 5 Pro von uns optimal vorkonfiguriert für einen leistungsfähigen aber dennoch leisen Betrieb des Systems.

_nbsp_

Zusammenfassend hier noch einmal die Aufstellung der verbauten Komponenten sowie Modding Arbeiten

System:
- Mainboard: ASRock X79 Extreme 11
- CPU: Intel I7 3930K_nbsp_
- RAM: GEIL 32GB PC3-2133 CL10_nbsp_
- VGA:_nbsp_2 x nVidia Geforce GTX_nbsp_Titan 6GB GDDR5, 837/1502_nbsp_MHz_nbsp_
- SSD / ODD:_nbsp_2 x Silicon Power V70 120GB RAID-0,_nbsp_LG BH16NS40
- PSU:_nbsp_Seasonic X-Series X-1250
- CASE: Silverstone TJ11 Black inkl. Mods, 2 x Icydock MB994SP_nbsp_

Modding:
- Backplatemod für PSU / Mobotray
- Netzteil komlett gesleeved 24-pol. Kabelstrang sowie PCI-E 8-pol. gekürzt
- Alle vorhandenen Kabel inkl. Power, USB, Sensorkabel_nbsp_usw. gesleeved
- Seitenteile Lüfterausschnitte_nbsp_mit Demciflex Staubfiltern verschlossen_nbsp_
-_nbsp_24k_nbsp_vergoldete Schrauben_nbsp_& Netzteilabdeckung / Brainwasher /schwarze Stromstecker

_vbCrLf_

Komponenten Wasserkühlung:
- CPU Kühler MIPS Iceforce Special Edition_nbsp_
- MIPS_nbsp_Kühlerset für ASrock X79_nbsp_Xtreme 11
- VGA 2 x_nbsp_HEATKILLER® GPU-X³ GTX TITAN LT_nbsp_
- 2 x HW-Labs Black Ice 560er Radiatoren mit 8 x_nbsp_Bitfenix 140mm Fans
- 2 x_nbsp_AC Laing D5 Pumpen_nbsp_im Koolance RP-452X2 Dual 5,25_az_ AGB
- AC Aquaero5 Pro,_nbsp_2 x AC Poweradjust, 2 x AC Highflow Durchflussensor, 4 x_nbsp_Inline Tempsensoren
- Monsoon Schraubanschlüsse in_nbsp_Gold für 16/10mm,_nbsp_Masterkleer 16/10mm Schlauch schwarz

_vbCrLf_

_nbsp_

_vbCrLf_

Und so sieht_nbsp_der finale_nbsp_E L E V E N LT dann aus, wenn alles wieder richtig zusammengesetzt wurde ^^

_vbCrLf_

Unsere E L E V E N Systeme_nbsp_werden auf Bestellung über_nbsp_mehrere Wochen in reiner Handarbeit aufgebaut und_nbsp_sind_nbsp_absolute Einzelstücke. Mit diesem System soll aufgezeigt werden, das mit ein wenig Farbe_nbsp_sowie der richtigen Komponentenauswahl auch optisch ein Highlight entstehen kann, Leistung hat er_nbsp_mehr als ausreichend_nbsp_für alle aktuellen Anwendungen. Wir wollen mit derartigen Systemen neue Kunden gewinnen, denen es neben der Leistung eben auch auf die Optik und Individualität ankommt. Sollte Ihnen dieser_nbsp_E L E V E N_nbsp_nicht zusagen, dann kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns Ihre speziellen Wünsche und Vorstellungen_nbsp_ihres _ez_Traumsystems_ez_ mit, wir machen fast alles möglich !!!

_vbCrLf_

Hersteller: MIPS Computer GmbH

;;9;j;;;;;;;;;;;;;;;;;#HI#LZ sofort lieferbar# #xs#3603;Gamestations#Einzelanfertigungen;MODZ013;GNOME 1150 modded by MIPS;1649,00;19;gnome_001.jpg;gnome_001_k.jpg; ASrock Z87E-ITX, I5 4670K, AMD 7970,_nbsp_240GB SSD, WATERCOOLED;

MIPS-Computer goes_nbsp_SFF-PC_ez_s (Small Form Factor) !!!

Hauptziele bei der Entwicklung dieses_nbsp__ez_Kobolds_ez_ waren_nbsp_möglichst viel_nbsp_Rechen- bzw. Grafikpower wassergekühlt_nbsp_auf engstem Raum unterzubringen_nbsp_und obendrein noch_nbsp_leise zu sein._nbsp_

Mit dem Erscheinen der ersten Mini-ITX Sockel 1150 Mainboards mit Z87 Chipsatz_nbsp_wurde das Projekt ´Kobold´ geboren . Wir haben uns in diesem Fall für das_nbsp_ASRock Z87E-ITX_nbsp_entschieden, da es eines der wenigen Z87 Boards im Mini-ITX Format ist und somit eine moderate Übertaktung überhaupt erst zulässt.

Als 1150er CPU (Quad Core Haswell)_nbsp_kommt_nbsp_ein_nbsp_I5-4670K_nbsp_zum Einsatz_nbsp_mit orignal 4 x 3,4GHz Leistung_nbsp_die bei Bedarf auf bis zu 4 x 4,2GHz angehoben werden kann !!! Im Auslieferungszustand wird die CPU allerdings auf alltagstaugliche 4 x 4,0GHz eingestellt, gekühlt wird die CPU_nbsp_mit_nbsp_unserem Iceforce HF CPU-Kühler._nbsp__nbsp_

Bei der Auswahl der passenden Speichermodule haben wir uns für einen_nbsp_Dual Channel Kit_nbsp_GEIL Dragon mit insgesamt 16GB_nbsp_entschieden. Mit_nbsp_1600 MHz und_nbsp_CL11_nbsp_bei 1,5V wird ein_nbsp_ordentlicher Speicherdurchsatz erreicht und farblich passen die Riegel auch_nbsp_hervorragend ins Konzept._nbsp_

Bei der_nbsp_Grafikkarte handelt es sich um_nbsp_eine_nbsp_AMD 7970 (nVidia 680/690/770/780 auf Wunsch und entsprechendem Aufpreis ebenfalls möglich), die mit einem_nbsp_Fullcover Wasserkühler von Watercool.de ausgestattet wurde._nbsp_Die GPU taktet standardmäßig mit 925MHz, die verbauten 3GB_nbsp_DDR5 mit 1375 MHz._nbsp_Somit laufen auch aktuellste Spiele in höchster Detailstufe und HD-Auflösung immer flüssig.

Als Systemplatte_nbsp_kommt ein_nbsp_Raid0 Verbund von 2 x Silicon Power V70 SSD_ez_s_nbsp_zum Einsatz,_nbsp_240GB Gesamtkapazität mit herausragender_nbsp_Lese- bzw. Schreibperformance_nbsp_!!!_nbsp_

Komplettiert wird der_nbsp_Kobold noch_nbsp_durch ein Seasonic_nbsp_X-Series 760W Netzteil,_nbsp_voll modular, semi-passiv_nbsp_welches unauffällig und leise seinen Job verrichtet.

Zusammenfassend hier noch einmal die Aufstellung der verbauten Komponenten:

System:
- Mainboard:_nbsp_ASRock_nbsp_Z87E-ITX
- CPU: Intel_nbsp_I5 4670K
- RAM:_nbsp_GeIL Dragon DIMM Kit 16GB PC3-1600U CL11-11-11-28_nbsp_
- VGA:_nbsp_AMD 7970_nbsp_3GB GDDR5,_nbsp_DVI, HDMI,_nbsp_2 x mini DisplayPort_nbsp_
- SSD:_nbsp_2 x Silicon Power V70 120GB im RAID-0_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_
- PSU:_nbsp_Seasonic_nbsp_X-Series 760_nbsp_ATX 2.3
- CASE:_nbsp_Bitfenix Prodigy _ez_Gold_ez_ Edition mit Window

Modding:
-_nbsp_Spezial_nbsp_PSU Käfig_nbsp_inkl. Blecharbeiten

Wasserkühlung:
-_nbsp_CPU Kühler_nbsp_MIPS Iceforce HF_nbsp_in Nickel / POM
-_nbsp_VGA Kühler Heatkiller_nbsp_79x0
-_nbsp_Phobya 200er Quad Radiator & 2 x 120er und 1 x 140er Bitfenix LED Lüfter_nbsp_orange_nbsp_
-_nbsp_Laing Pumpe DDC 1t inkl. EK Reservoir 120
-_nbsp_AC_nbsp_Poweradjust,_nbsp_AC Inline Tempsensor
-_nbsp_Schraubanschlüsse 16/10mm Nickel schwarz, 16/10mm Primochill Schlauch schwarz


Dieser_nbsp_Kobold wird auf Bestellung von uns_nbsp_in_nbsp_Handarbeit aufgebaut und ist nicht ab Lager lieferbar. Mit diesem System soll aufgezeigt werden, das mit ein wenig Farbe_nbsp_sowie der richtigen Komponentenauswahl auch optisch ein Highlight entstehen kann. Leistung hat der Kleine eigentlich genug für alle aktuellen Anwendungen. Wir wollen mit derartigen Systemen neue Kunden gewinnen, denen es neben der Leistung eben auch auf die Optik und Individualität ankommt. Sollte Ihnen dieser Zwerg nicht zusagen, dann kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns Ihre speziellen Wünsche und Vorstellungen_nbsp_ihres _ez_Traumsystems_ez_ mit, wir machen fast alles möglich !!!

Hersteller: MIPS Computer GmbH

;;10;j;;;;;;;;;;;;;;;;;#HI#LZ 5 Tage# #xs#3605;Gamestations#Einzelanfertigungen;MODZ014;GOLIATH 2011 modded by MIPS;3249,00;19;modz008.jpg;modz008_k.jpg; Rampage 4 Extreme, I7 3930K,_nbsp_GTX 690,_nbsp_16GB RAM, 512GB SSD RAID0, WATERCOOLED,_nbsp_BLACK&RED MOD;

MIPS-Computer goes MODDING !!!

Hauptziele bei der Entwicklung dieses_nbsp__ez_Designer_ez_ Goliaths waren_nbsp_möglichst viel_nbsp_Rechen- bzw. Grafikpower wassergekühlt_nbsp_in eines der_nbsp__ez_coolsten_ez_ Cases von Thermaltake (Level10 GT) zu verbauen_nbsp_und obendrein noch_nbsp_flüsterleise zu sein.

Mit dem Erscheinen der ersten_nbsp_X79 Mainboards_nbsp_wurde das Projekt ´Designer Goliath´ geboren . Wir haben uns in diesem Fall für das_nbsp_ASUS_nbsp_Rampage 4_nbsp_entschieden, da dieses auf Anhieb sehr gut zu clocken war und einen vernünftigen Soundchip mit an Bord hat.

Als_nbsp_CPU kommt bewusst ein_nbsp_I7-3930K_nbsp_zum Einsatz, d.h._nbsp_6_nbsp_Kerne_nbsp_ohne_nbsp_Extreme Aufschlag serienmäßig bereits mit 3,2GHz und im Turbo Boost sogar mit bis zu 3,8GHz unterwegs. Wem das nicht reicht, kann eines der von uns hinterlegten und getesteten_nbsp_OC-Profile über das UEFI Bios laden und z.B_nbsp_mit_nbsp_gepflegten_nbsp_6 x 4,5GHz unterwegs sein. Gekühlt wird die CPU_nbsp_von unserem neuen Iceforce HF Kühler, d.h. sehr gute Kühlleistung bei bestem Durchfluss aller am Markt erhältlichen CPU Wasserkühler !!!_nbsp__nbsp_

Bei der Auswahl der passenden Speichermodule haben sich nach mehreren Testruns die verbauten_nbsp_16GB (auf Wunsch auch 32GB od. 64GB möglich)_nbsp_Corsair Vengeance Red_nbsp_Black PCB_nbsp_als die beste Wahl erwiesen. Mit 1600 MHz und 9-9-9-24 Timings bei 1,5V wird ein standesgemäßer Speicherdurchsatz erreicht und farblich passen die Riegel auch_nbsp_hervorragend ins Konzept._nbsp_

Bei der_nbsp_Grafikkarte handelt es sich um_nbsp_eine nVidia GTX 690_nbsp_Dual GPU Grafikkarte_nbsp_mit 2 x 915MHz Chiptakt sowie 2 x 2GB DDR5 mit 1502_nbsp_MHz Speichertakt, also kwasi 2 x 680er Grakas im SLI Verbund allerdings mit dem Vorteil_nbsp_der PCI-E 16x Anbindung. Hiermit_nbsp_laufen auch aktuellste Spiele in höchster Detailstufe und HD-Auflösung immer flüssig. Gekühlt wird diese_nbsp_Power Graka_nbsp_von einem Heatkiller GPU-X3 GTX 690 _ez_Hole Edition_ez_ Kühlermonster (1,2kg) und zwar beide GPU_ez_s, PLX Brückenchip, beide Spannungswandlerreihen sowie die RAM Bausteine.

Als System SSD kommt ein Raid0 Verbund bestehend aus 2 x_nbsp_Samsung 840 Pro_nbsp_Series SSD mit jeweils 256GB Kapazität. Das bedeuted extrem schneller Windows Startvorgang sowie überragende Performance im Betrieb !!!_nbsp_

Komplettiert wird der_nbsp__ez_Designer Goliath_ez_ noch_nbsp_durch ein_nbsp_Enermax Revolution 1,2KW_nbsp_mit Full Mod in rot/schwarz welches optisch zwar auffällig_nbsp_aber akustisch kaum zu hören ist._nbsp_Die Leistungsklasse wurde bewußt gewählt damit bei einer evtl. Aufrüstung (Multi-VGA Setup) immernoch ausreichend Reserven vorhanden sind. Ebenfalls noch verbaut ist ein BluRay Brenner von LG, ein Allrounder der nahezu alles liest bzw. schreibt.

Zusammenfassend hier noch einmal die Aufstellung der verbauten Komponenten:

System:
- Mainboard:_nbsp_ASUS_nbsp_Rampage 4 Extreme
- CPU:_nbsp_I7 3930K
- RAM:_nbsp_Corsair Vengeance rot DIMM Kit 16GB PC3-12800U CL9-9-9-24_nbsp_
- VGA:_nbsp_nVidia GTX690, 4GB GDDR5, 3 x DVI,_nbsp_1 x mini DisplayPort_nbsp__nbsp_
- SSD / ODD:_nbsp_2 x Samsung 840 Pro_nbsp_Series 256GB RAID0,_nbsp_LG BH10LS30_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_
- PSU:_nbsp_Enermax Revolution 1200W_nbsp_
- CASE:_nbsp_Thermaltake Level10 GT,_nbsp_Black inkl._nbsp_Mods

Modding:
-_nbsp_Case_nbsp_Base Frame_nbsp_entlackt und rot gepulvert
-_nbsp_Netzteil komlett gesleeved_nbsp_inkl. 24-pol. Kabelstrang sowie PCI-E 8-pol.
-_nbsp_Stromkabel, Sensorkabel (Temp & DFM), Lüfterkabel Radiator usw._nbsp_gesleeved
-_nbsp_Schwarze Schrauben/Brainwasher/Sromstecker

Komponenten Wasserkühlung:
-_nbsp_CPU Kühler_nbsp_MIPS Iceforce HF
-_nbsp_MIPS Mosfet- und Southbridge Kühler R4E_nbsp_
-_nbsp_VGA Kühler Heatkiller GPU-X3 GTX690 Hole Edition_nbsp_
-_nbsp_Mo-Ra3 4 x 180 LT_nbsp_Radiator mit_nbsp_4 x Phobya 180mm Fans red/black
-_nbsp_Laing Pumpe DDC 1t_nbsp_inkl. AC Top, XSPC AGB 5,25_az__nbsp_
-_nbsp_AC Aquaero5 Lt, AC Highflow Durchflussensor, 2 x AC_nbsp_Inline Tempsensoren
-_nbsp_Schraubanschlüsse in schwarzem Nickel für 10/16mm, Primochill 10/16 Schlauch


Dieser_nbsp_Designer Goliath_nbsp_wurde von uns über mehrere Wochen in reiner Handarbeit aufgebaut und ist derzeit weltweit ein absolutes Einzelstück. Mit diesem System soll aufgezeigt werden, das mit ein wenig Farbe_nbsp_sowie der richtigen Komponentenauswahl auch optisch ein Highlight entstehen kann, Leistung hat er_nbsp_absolut ausreichend_nbsp_für alle aktuellen Anwendungen. Wir wollen mit derartigen Systemen neue Kunden gewinnen, denen es neben der Leistung eben auch auf die Optik und Individualität ankommt. Sollte Ihnen dieser_nbsp_Goliath nicht zusagen, dann kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns Ihre speziellen Wünsche und Vorstellungen_nbsp_ihres _ez_Traumsystems_ez_ mit, wir machen fast alles möglich !!!

_vbCrLf_

Weitere Bilder_nbsp_dieses Systems im Detail können Sie sich hier herunterladen > http://www.mips-computer.de/images/Level10GT-WC.rar

_vbCrLf_

Hersteller: MIPS Computer GmbH

;;11;j;;;;;;;;;;;;;;;;;#HI#LZ 14 Tage# #xs#3607;Gamestations#Einzelanfertigungen;MODZ015;KRAFTPROTZ 1150 modded by MIPS;2349,00;19;MODZ015.jpg;MODZ015_k.jpg; ASrock Z87E-ITX, I5 4670K,_nbsp_GTX 780Ti,_nbsp_240GB SSD, WATERCOOLED;

MIPS-Computer goes_nbsp_SFF-PC_ez_s (Small Form Factor) !!!

Hauptziele bei der Entwicklung dieses_nbsp__ez_KRAFTPROTZ_ez_ waren_nbsp_möglichst viel_nbsp_Rechen- bzw. Grafikpower wassergekühlt_nbsp_auf engstem Raum unterzubringen_nbsp_und obendrein noch_nbsp_leise zu sein._nbsp_

Mit dem Erscheinen der ersten Mini-ITX Sockel 1150 Mainboards mit Z87 Chipsatz_nbsp_wurde das Projekt ´KRAFTPROTZ´ geboren . Wir haben uns in diesem Fall für das_nbsp_ASRock Z87E-ITX_nbsp_entschieden, da es eines der wenigen Z87 Boards im Mini-ITX Format ist und somit eine moderate Übertaktung überhaupt erst zulässt.

Als 1150er CPU (Quad Core Haswell)_nbsp_kommt_nbsp_ein_nbsp_I5-4670K_nbsp_zum Einsatz_nbsp_mit orignal 4 x 3,4GHz Leistung_nbsp_die bei Bedarf auf bis zu 4 x 4,2GHz angehoben werden kann !!! Im Auslieferungszustand wird die CPU allerdings auf alltagstaugliche 4 x 4,0GHz eingestellt, gekühlt wird die CPU_nbsp_mit_nbsp_unserem Iceforce HF CPU-Kühler._nbsp__nbsp_

Bei der Auswahl der passenden Speichermodule haben wir uns für einen_nbsp_Dual Channel Kit_nbsp_GEIL Dragon mit insgesamt 16GB_nbsp_entschieden. Mit_nbsp_1600 MHz und_nbsp_CL11_nbsp_bei 1,5V wird ein_nbsp_ordentlicher Speicherdurchsatz erreicht und farblich passen die Riegel auch_nbsp_hervorragend ins Konzept._nbsp_

Bei der_nbsp_Grafikkarte handelt es sich um_nbsp_eine_nbsp_EVGA 780 Ti SC, die mit einem_nbsp_Fullcover Wasserkühler von Watercool.de ausgestattet wurde._nbsp_Die GPU taktet standardmäßig mit 980MHz im Boost mit 1046MHz, die verbauten 3GB_nbsp_DDR5 mit 1750_nbsp_MHz._nbsp_Somit laufen auch aktuellste Spiele in höchster Detailstufe und HD-Auflösung immer flüssig.

Als Systemplatte_nbsp_kommt ein_nbsp_Raid-0 Verbund von 2 x Silicon Power V70 SSD_ez_s_nbsp_zum Einsatz,_nbsp_240GB Gesamtkapazität mit herausragender_nbsp_Lese- bzw. Schreibperformance_nbsp_!!!_nbsp_

Komplettiert wird der_nbsp_KRAFTPROTZ noch_nbsp_durch ein Seasonic_nbsp_Platinum 760W Netzteil,_nbsp_voll modular, semi-passiv_nbsp_welches unauffällig und leise seinen Job verrichtet.

Zusammenfassend hier noch einmal die Aufstellung der verbauten Komponenten:

System:
- Mainboard:_nbsp_ASRock_nbsp_Z87E-ITX
- CPU: Intel_nbsp_I5 4670K
- RAM:_nbsp_GeIL Dragon DIMM Kit 16GB PC3-1600U CL11-11-11-28_nbsp_
- VGA:_nbsp_EVGA 780Ti SC, _nbsp_3GB GDDR5,_nbsp_2 x DVI, HDMI,_nbsp_DisplayPort_nbsp_
- SSD:_nbsp_2 x Silicon Power V70 120GB im RAID-0_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_
- PSU:_nbsp_Seasonic_nbsp_Platinum 760_nbsp_ATX 2.3
- CASE:_nbsp_Bitfenix Prodigy _ez_Gold_ez_ Edition mit Window

Modding:
-_nbsp_Spezial_nbsp_PSU Käfig_nbsp_inkl. Blecharbeiten
- Sleeving aller Lüfterkabel, Steuerkabel, Pumpenkabel etc.

Wasserkühlung:
-_nbsp_CPU Kühler_nbsp_MIPS Iceforce HF_nbsp_in Nickel / POM
-_nbsp_VGA Kühler Watercool Heatkiller_nbsp_780 /_nbsp_Ti /_nbsp_Titan
-_nbsp_1 x MagiCool 180er_nbsp_Radiator (Front), 1 x_nbsp_240er Radiator (Deckel),1 x 180er Lüfter (Phobya),_nbsp_2 x 120er und 1 x 140er Bitfenix LED Lüfter_nbsp_orange_nbsp_
-_nbsp_Laing Pumpe DDC 1t inkl. EK-DDC_nbsp_X-RES 140 CSQ
-_nbsp_AC_nbsp_Aquaero 5 LT, AC Durchflusssensor,_nbsp_AC Inline Tempsensor
-_nbsp_Schraubanschlüsse 16/10mm Nickel schwarz, 16/10mm Primochill Schlauch schwarz


Dieser_nbsp_KRAFTPROTZ wird auf Bestellung von uns_nbsp_in_nbsp_Handarbeit aufgebaut und ist nicht ab Lager lieferbar. Mit diesem System soll aufgezeigt werden, das mit ein wenig Farbe_nbsp_sowie der richtigen Komponentenauswahl auch optisch ein Highlight entstehen kann. Leistung hat der Kleine eigentlich genug für alle aktuellen Anwendungen. Wir wollen mit derartigen Systemen neue Kunden gewinnen, denen es neben der Leistung eben auch auf die Optik und Individualität ankommt. Sollte Ihnen dieser Zwerg nicht zusagen, dann kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns Ihre speziellen Wünsche und Vorstellungen_nbsp_ihres _ez_Traumsystems_ez_ mit, wir machen fast alles möglich !!!

Hersteller: MIPS Computer GmbH

;;12;j;;;;;;;;;;;;;;;;;#HI#LZ 5 Tage# #xs#3608;Gamestations#Einzelanfertigungen;MODZ016;ROG CUBE 1155 designed by MIPS;1429,00;19;MODZ016.jpg;MODZ016_k.jpg; ASUS Maximus 5 Gene Z77, I7 3770K @_nbsp_4,5GHz,_nbsp_GTX 770 OC,_nbsp_250GB SSD,_nbsp_ROG THEME_nbsp_;

MIPS-Computer_nbsp_meets_nbsp_ROG THEME !!!

ROG (Republic of Gamers)_nbsp_ein _ez_Label_ez__nbsp_von ASUS_nbsp_steht für beste Hardware-Technologien, schnelle Performance und kommt schon seit Jahren in den Farben schwarz und rot gut bei den Zockern an.

Unsere ROG Cubes nehmen dieses Farbschema auf und führen es konsequent weiter bei allen nicht von ASUS stammenden Komponenten wie Speicher, CPU-Kühler, Netzteil und Lüftern, ja selbst die Sleeves (Kabelummantelungen)_nbsp_sind in den Farben rot und schwarz gehalten. So enstehen technisch hochwertige und performante aber auch optisch stimmige Small Form Factor PC_ez_s_nbsp_der Spitzenklasse. _nbsp_

Bei dieser ROG Cube haben wir uns bewußt noch für_nbsp_die Z77 Plattform entschieden, da sich die dazu passenden CPU_ez_s (Ivy Bridge)_nbsp_vor allem mit Luftkühlung um einiges besser übertakten lassen als ihre 1155er Haswell Kollegen. Wir haben uns in diesem Fall für das_nbsp_ASUS Maximus_nbsp_5 Gene entschieden, da dieses auf Anhieb sehr gut zu clocken war und einen vernünftigen Soundchip mit an Bord hat. Schließlich gibts ja kaum Erweiterungsslots auf den Micro-ATX Boards und man keinen dieser Slots für eine Soundkarte opfern will._nbsp__nbsp_

Als 1155er CPU_nbsp_kommt_nbsp_ein_nbsp_I7-3770K_nbsp_zum Einsatz_nbsp_mit orignal 4 x 3,5GHz Leistung_nbsp_die bei Bedarf auf_nbsp_stabile 4 x 4,5GHz angehoben werden kann !!! Im Auslieferungszustand wird die CPU allerdings auf alltagstaugliche 4 x 4,0GHz eingestellt, gekühlt wird die CPU_nbsp_von einem Prolimatech Megahalem Towerkühler_nbsp_inkl. Alpfenföhn Wing Boost Red Clover 120mm PWM Lüfter._nbsp__nbsp_

Bei der Auswahl der passenden Speichermodule haben wir uns für einen_nbsp_G.Skill TridentX DDR3-2400_nbsp_16GB Kit_nbsp_entschieden. Mit_nbsp_2400 MHz und_nbsp_CL10_nbsp_bei 1,65V wird ein_nbsp_überragender Speicherdurchsatz erreicht und farblich passen die Riegel auch_nbsp_hervorragend ins Konzept._nbsp_

Bei der_nbsp_Grafikkarte handelt es sich um_nbsp_eine_nbsp_ASUS GTX770-DC2OC mit 2GB DDR5 VRAM und dem schon legendären DirectCUII Kühlsystem._nbsp_Die GPU taktet standardmäßig mit 1058MHz im Boost mit 1110MHz, die verbauten 3GB_nbsp_DDR5 mit 1752_nbsp_MHz. Wem das noch nicht reicht kann mit dem mitgelieferten ASUS GPU Tweak Tool noch einiges an MHz bei_nbsp_GPU und VRAM herauskitzeln._nbsp_Somit laufen auch aktuellste Spiele in höchster Detailstufe und HD-Auflösung immer flüssig.

Als Systemplatte_nbsp_kommt eine_nbsp_Samsung 840 EVO SSD_nbsp_zum Einsatz,_nbsp_250GB Kapazität mit herausragender_nbsp_Lese- bzw. Schreibperformance_nbsp_!!! Weitere SSD_ez_s oder HDD_ez_s sind natürlich optional erhältlich !!!_nbsp_

Komplettiert wird die_nbsp_ROG Cube_nbsp_noch_nbsp_durch ein Aerocool GT700S Netzteil in rot/schwarzer Optik,_nbsp_teilmodulares Kabelmanagement_nbsp_welches akustisch unauffällig_nbsp_seinen Job verrichtet. Ebenfalls noch verbaut ist ein BluRay Brenner von LG, ein Allrounder der nahezu alles liest bzw. schreibt.

Zusammenfassend hier noch einmal die Aufstellung der verbauten Komponenten:

System:
- Mainboard:_nbsp_ASUS Maximus V_nbsp_Gene Z77 Chipsatz
- CPU / CPU-Kühler: Intel_nbsp_I7 3770K / Prolimatech Black_nbsp_Megahalems inkl. Alpenföhn 120 Wing Boost_nbsp__nbsp_
- RAM: 16GB GSkill TridentX DDR3-2400 CL10_nbsp__nbsp__nbsp_
- VGA:_nbsp_ASUS GTX770-DC2OC_nbsp_2GB DDR5_nbsp_ _nbsp_
- SSD / ODD:_nbsp_Samsung_nbsp_840 EVO 250GB, LG BH16NS40 retail_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_ _nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_
- PSU:_nbsp_AeroCool GT-700S_nbsp_700W ATX 2.3_nbsp_
- CASE:_nbsp_AeroCool DS Cube_nbsp_rot / schwarz inkl. Window_nbsp__nbsp_

Modding:
- Sleeving aller Lüfterkabel, Steuerkabel etc.


Dieser_nbsp_ROG CUBE_nbsp_wird auf Bestellung von uns_nbsp_angefertigt und ist_nbsp_innerhalb_nbsp_5 Arbeitstagen_nbsp_lieferbar. Mit diesem System soll aufgezeigt werden, das mit ein wenig Farbe_nbsp_sowie der richtigen Komponentenauswahl auch optisch ein Highlight entstehen kann. Leistung hat der Kleine eigentlich genug für alle aktuellen Anwendungen. Wir wollen mit derartigen Systemen neue Kunden gewinnen, denen es neben der Leistung eben auch auf die Optik und Individualität ankommt. Sollte Ihnen dieser_nbsp_CUBE nicht zusagen, dann kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns Ihre speziellen Wünsche und Vorstellungen_nbsp_ihres _ez_Traumsystems_ez_ mit, wir machen fast alles möglich !!!

Hersteller: MIPS Computer GmbH

;;13;j;;;;;;;;;;;;;;;;;#HI#LZ 5 Tage# #xs#3609;Gamestations#Einzelanfertigungen;MODZ017;ROG CUBE 1155 designed by MIPS;2379,00;19;MODZ017.jpg;MODZ017_k.jpg; ASUS Maximus V Gene Z77, I7 3770K @_nbsp_4,5GHz,_nbsp_GTX 780 Ti,_nbsp_250GB SSD,_nbsp_ROG THEME, WATERCOOLED_nbsp_;

MIPS-Computer_nbsp_meets_nbsp_ROG THEME und jetzt auch wassergekühlt_nbsp_!!!

ROG (Republic of Gamers)_nbsp_ein _ez_Label_ez__nbsp_von ASUS_nbsp_steht für beste Hardware-Technologien, schnelle Performance und kommt schon seit Jahren in den Farben schwarz und rot gut bei den Zockern an.

Unsere ROG Cubes nehmen dieses Farbschema auf und führen es konsequent weiter bei allen nicht von ASUS stammenden Komponenten wie Speicher, CPU-Kühler, Netzteil und Lüftern, ja selbst die Sleeves (Kabelummantelungen)_nbsp_sind in den Farben rot und schwarz gehalten. So enstehen technisch hochwertige und performante aber auch optisch stimmige Small Form Factor PC_ez_s_nbsp_der Spitzenklasse. _nbsp_

Bei dieser ROG Cube haben wir uns bewußt noch für_nbsp_die Z77 Plattform entschieden, da sich die dazu passenden CPU_ez_s (Ivy Bridge)_nbsp_vor allem mit Wasserkühlung um einiges besser übertakten lassen als ihre 1155er Haswell Kollegen. Wir haben uns in diesem Fall für das_nbsp_ASUS Maximus_nbsp_5 Gene entschieden, da dieses auf Anhieb sehr gut zu clocken war und einen vernünftigen Soundchip mit an Bord hat. Schließlich gibts ja kaum Erweiterungsslots auf den Micro-ATX Boards und man keinen dieser Slots für eine Soundkarte opfern will._nbsp__nbsp_

Als 1155er CPU_nbsp_kommt_nbsp_ein_nbsp_I7-3770K_nbsp_zum Einsatz_nbsp_mit orignal 4 x 3,5GHz Leistung_nbsp_die bei Bedarf auf_nbsp_stabile 4 x 4,5GHz angehoben werden kann !!! Im Auslieferungszustand wird die CPU allerdings auf alltagstaugliche 4 x 4,0GHz eingestellt, gekühlt wird die CPU_nbsp_von_nbsp_unserem ICEFORCE CPU-Kühler mit sehr guter Kühlleistung und hervorragendem Durchfluss._nbsp__nbsp_

Bei der Auswahl der passenden Speichermodule haben wir uns für einen_nbsp_G.Skill TridentX DDR3-2400_nbsp_16GB Kit_nbsp_entschieden. Mit_nbsp_2400 MHz und_nbsp_CL10_nbsp_bei 1,65V wird ein_nbsp_überragender Speicherdurchsatz erreicht und farblich passen die Riegel auch_nbsp_hervorragend ins Konzept._nbsp_

Bei der_nbsp_Grafikkarte handelt es sich um_nbsp_eine_nbsp_ASUS GTX780 Ti_nbsp_mit 3GB DDR5 VRAM und einem Fullcover Wasserkühler aus dem Hause Watercool.de._nbsp_Die GPU taktet standardmäßig mit 876MHz im Boost mit 928MHz, die verbauten 3GB_nbsp_DDR5 mit 1750_nbsp_MHz. Wem das noch nicht reicht, kann mit dem mitgelieferten ASUS GPU Tweak Tool noch einiges an MHz bei_nbsp_GPU und VRAM herauskitzeln._nbsp_Somit laufen auch aktuellste Spiele in höchster Detailstufe und HD-Auflösung immer flüssig.

Als Systemplatte_nbsp_kommt eine_nbsp_Samsung 840 EVO SSD_nbsp_zum Einsatz,_nbsp_250GB Kapazität mit herausragender_nbsp_Lese- bzw. Schreibperformance_nbsp_!!! Weitere SSD_ez_s oder HDD_ez_s sind natürlich optional erhältlich !!!_nbsp_

Komplettiert wird die_nbsp_ROG Cube_nbsp_noch_nbsp_durch ein Aerocool GT700S Netzteil in rot/schwarzer Optik,_nbsp_teilmodulares Kabelmanagement_nbsp_welches akustisch unauffällig_nbsp_seinen Job verrichtet.

Zusammenfassend hier noch einmal die Aufstellung der verbauten Komponenten:

System:
- Mainboard:_nbsp_ASUS Maximus V_nbsp_Gene Z77 Chipsatz
- CPU / CPU-Kühler: Intel_nbsp_I7 3770K / Prolimatech Black_nbsp_Megahalems inkl. Alpenföhn 120 Wing Boost_nbsp__nbsp_
- RAM: 16GB GSkill TridentX DDR3-2400 CL10_nbsp__nbsp__nbsp_
- VGA:_nbsp_ASUS GTX780 Ti_nbsp_3GB DDR5_nbsp_ _nbsp_
- SSD:_nbsp_Samsung_nbsp_840 EVO 250GB_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_
- PSU:_nbsp_AeroCool GT-700S_nbsp_700W ATX 2.3_nbsp_
- CASE:_nbsp_AeroCool DS Cube_nbsp_rot / schwarz inkl. Window_nbsp__nbsp_

Modding:
- Sleeving aller Lüfterkabel, Steuerkabel etc.

Wasserkühlung:
-_nbsp_CPU Kühler_nbsp_MIPS Iceforce HF_nbsp_in_nbsp_Messing / POM
-_nbsp_VGA Kühler Watercool Heatkiller_nbsp_780 /_nbsp_Ti /_nbsp_Titan
-_nbsp_1 x_nbsp_Phobya 200er_nbsp_Radiator (Front), 1 x 180er Lüfter (Phobya),_nbsp_1 x 120er und_nbsp_2 x 140er_nbsp_Phobya Lüfter rot/schwarz_nbsp_
-_nbsp_Alphacool Pumpe DC-LT_nbsp_Ceramic inkl. Aufsatz DC-LT und Ausgleichsbehälter_nbsp_
-_nbsp_AC_nbsp_Aquaero 5 Pro, AC Durchflusssensor,_nbsp_AC Inline Tempsensor
-_nbsp_Schraubanschlüsse 16/10mm Nickel schwarz, 16/10mm Primochill Schlauch


Dieser_nbsp_ROG CUBE_nbsp_wird auf Bestellung von uns_nbsp_angefertigt und ist_nbsp_innerhalb_nbsp_5 Arbeitstagen_nbsp_lieferbar. Mit diesem System soll aufgezeigt werden, das mit ein wenig Farbe_nbsp_sowie der richtigen Komponentenauswahl auch optisch ein Highlight entstehen kann. Leistung hat der Kleine eigentlich genug für alle aktuellen Anwendungen. Wir wollen mit derartigen Systemen neue Kunden gewinnen, denen es neben der Leistung eben auch auf die Optik und Individualität ankommt. Sollte Ihnen dieser_nbsp_CUBE nicht zusagen, dann kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns Ihre speziellen Wünsche und Vorstellungen_nbsp_ihres _ez_Traumsystems_ez_ mit, wir machen fast alles möglich !!!

Hersteller: MIPS Computer GmbH

;;14;;;;;;;;;;;;;;;;;;#HI#LZ 5 Tage# #xs#3611;Gamestations#Einzelanfertigungen;MODZ020;DAVID W1;2579,00;19;;w1_135k.jpg;

_nbsp_

- Asus Maximus VII Impact

- Intel I7 4790K

- 16GB Corsair_nbsp_DDR3 2133

- EVGA GTX 980 SC 4GB

- 2 x 250GB Samsung 840 EVO

- Sea Sonic Platinum Series 760W

- Cooltek W1 schwarz

- Custom Wasserkühlung

_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_ EK-Supremacy EVO

_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_ EK-FB Asus M6I

_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_ _nbsp_EK-FC980 GTX

_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_ 140er Radiator Front

_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_ 280er Radiator Top

_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_ LAING DDC 1T

_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_ EK-DDC X-TOP

_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_ EK DDC Heatsink

_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_ EK-RES X3 150

_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_ AC Aquaero LT

_nbsp__nbsp__nbsp_AC Inline Temp Sensoren

;

MIPS-Computer_nbsp_perfektioniert SFF-PC_ez_s_nbsp_mit Custom Watercooling, d.h. wir verbauen keine _ez_Fertig Wakü Massenware_ez_ mit rasselnden Pumpen oder Turbinenlüftern, sondern stellen eine Wasserkühlung mit ausgesuchten Komponenten namhafter Hersteller zusammen, damit alle wärmekritischen Bauteile gekühlt werden und nicht nur_nbsp_die CPU sondern z.B. auch die Spannungswandler des Mainboards.



Hauptziele_nbsp_bei der Entwicklung des _ez_W1-CW_ez_ waren unter anderem_nbsp_möglichst viel_nbsp_Rechen- bzw. Grafikpower wassergekühlt_nbsp_auf engstem Raum unterzubringen_nbsp_und obendrein noch_nbsp_leise zu sein. Das extrem kompakte W1 Gehäuse kommt mit folgenden Abmessungen (BxHxT): 242x356x362mm_nbsp_!!!_nbsp__nbsp_

Mit dem Erscheinen der ersten Mini-ITX Sockel 1150 Mainboards mit Z97 Chipsatz_nbsp_wurde das Projekt ´W1 Series´ geboren. Wir haben uns_nbsp_bei diesem ehrgeizigen Projekt für_nbsp_das_nbsp_ASUS Maximus VII Impact_nbsp_entschieden, da es eines der wenigen Z97 Boards im Mini-ITX Format ist und somit eine moderate Übertaktung überhaupt erst zulässt. Obendrein ist es hervorragend augestattet und hat einzigartige ROG Features, die man so woanders nicht findet.

Als 1150er CPU_nbsp_kommt_nbsp_ein_nbsp_I7-4790K (Devil_ez_s Canyon)_nbsp_zum Einsatz_nbsp_mit orignal 4 x 4GHz Leistung (max. Turbo sogar 4,4GHz)_nbsp_die bei Bedarf auf bis zu 4 x 4,8GHz angehoben werden kann !!! Im Auslieferungszustand wird die CPU allerdings auf alltagstaugliche 4 x 4,5GHz eingestellt, gekühlt wird die CPU, Chipsatz sowie die Spannungswandler von einem Full Cover Kühler von EK._nbsp__nbsp_

Bei der Auswahl der passenden Speichermodule haben wir uns für einen_nbsp_Dual Channel Kit_nbsp_von Corsair mit insgesamt 16GB_nbsp_entschieden. Mit den Corsair Vengeance Pro mit_nbsp_2133 MHz und_nbsp_CL11 bei 1,5V wird ein_nbsp_ordentlicher Speicherdurchsatz erreicht und farblich passen die Riegel auch_nbsp_hervorragend ins Konzept._nbsp_

Bei der_nbsp_Grafikkarte handelt es sich um_nbsp_eine_nbsp_EVGA_nbsp_980 SC, die mit einem_nbsp_Fullcover Wasserkühler von_nbsp_EK Waterblocks_nbsp_ausgestattet wurde._nbsp_Die GPU taktet standardmäßig mit 1266MHz im Boost mit 1367MHz, die verbauten 4GB_nbsp_DDR5 mit 1750_nbsp_MHz._nbsp_Somit laufen auch aktuellste Spiele in höchster Detailstufe und HD-Auflösung immer flüssig.

Als System SSD kommt ein Raid0 Verbund von 2 x Samsung 840 Evo mit jeweils 250GB_nbsp_zum Einsatz mit Leseraten bis zu 975MB/s und eine Schreibrate von bis zu 875MB/s_nbsp_!!!_nbsp_

Komplettiert wird der_nbsp_W1 noch_nbsp_durch ein Seasonic_nbsp_Platinum 760W Netzteil,_nbsp_voll modular, semi-passiv_nbsp_welches unauffällig und leise seinen Job verrichtet.

Zusammenfassend hier noch einmal die Aufstellung der verbauten Komponenten:

System:
- Mainboard:_nbsp_ASUS Maximus VII Impact Z97
- CPU: Intel_nbsp_I7 4790K
- RAM:_nbsp_Corsair Vengeance Pro rot_nbsp_DIMM Kit 16GB_nbsp_DDR3-2133_nbsp_CL11-11-11-27_nbsp_
- VGA:_nbsp_EVGA 980 SC,_nbsp__nbsp_4GB GDDR5,_nbsp_DVI, HDMI 2.0,_nbsp_3 x DisplayPort_nbsp_
- SSD:_nbsp_SAMSUNG 840 Evo_nbsp_500GB_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_
- PSU:_nbsp_Seasonic_nbsp_Platinum 760_nbsp_ATX 2.3
- CASE:_nbsp_Cooltek powered by Jonsbo W1 black_nbsp_mit Window

Modding:
- Sleeving aller Lüfterkabel, Steuerkabel, Pumpenkabel etc.

Wasserkühlung:
-_nbsp_Fullcover CPU / Chipsatz / Mosfet_nbsp_Kühler_nbsp_EK FB Kit Impact Acetal Nickel_nbsp_
-_nbsp_VGA Kühler_nbsp_EK FC980 GTX Acetal Nickel_nbsp_
-_nbsp_1 x_nbsp_140er_nbsp_Radiator (Front), 1 x_nbsp_280er Radiator (Deckel), 4 x Phobya 140mm Silent 1000rpm_nbsp__nbsp_
-_nbsp_Laing Pumpe DDC 1t inkl. EK-DDC X-TOP sowie DDC Heatsink Housing Nickel,
_nbsp_EK-RES X3 150_nbsp__nbsp_
-_nbsp_AC_nbsp_Aquaero 5 LT,_nbsp_AC Inline Tempsensor
-_nbsp_Schraubanschlüsse 16/10mm Nickel schwarz, 16/10mm Primochill Schlauch transparent

Und so sieht dann zum Schluss ein W1 Custom Watercooled aus, einfach zurücklehnen und geniessen ^^

Hier ein paar Impressionen der Wasserkühlung, z.B. Laing DDC im Nickel EK housing und der AGB


Das ganze mal von oben ^^

Hier mal von der Grakaseite, schön zu erkennen auch die Aquaero 5 LT Lüftersteuerung

Dieser_nbsp_W1-CW wird auf Bestellung von uns_nbsp_in_nbsp_Handarbeit aufgebaut und ist nicht ab Lager lieferbar. Mit diesem System soll aufgezeigt werden, das mit ein wenig Farbe_nbsp_sowie der richtigen Komponentenauswahl auch optisch ein Highlight entstehen kann. Leistung hat der Kleine eigentlich genug für alle aktuellen Anwendungen. Wir wollen mit derartigen Systemen neue Kunden gewinnen, denen es neben der Leistung eben auch auf die Optik und Individualität ankommt. Sollte Ihnen diese Konfiguration_nbsp_nicht zusagen, dann kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns Ihre speziellen Wünsche und Vorstellungen_nbsp_ihres _ez_Traumsystems_ez_ mit, wir machen fast alles möglich !!!

Hersteller: MIPS Computer GmbH

;;15;;j;;;;;;;;;;;;;;;;#LZ 5 Tage# #xs#3612;Gamestations#Einzelanfertigungen;MODZ030;DAVID W2;3249,00;19;;w2_135k.jpg;

_nbsp_

_vbCrLf_

- Asus Maximus VII Gene

_vbCrLf_

- Intel I7 4790K

_vbCrLf_

- 32GB Corsair_nbsp_DDR3 2400

_vbCrLf_

- 2 x EVGA GTX 970 SC 4GB SLI

_vbCrLf_

- 2 x 250GB Samsung 840 EVO

_vbCrLf_

- Sea Sonic Platinum Series 760W

_vbCrLf_

- Cooltek W2 schwarz

_vbCrLf_

- Custom Wasserkühlung

_vbCrLf_

_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_ EK-Supremacy EVO

_vbCrLf_

_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_EK-FB Asus M7G Mosfet

_vbCrLf_

_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_ 2 x_nbsp_EK-FC970 GTX

_vbCrLf_

_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_ 280er Radiator Front

_vbCrLf_

_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_ 240er Radiator Boden

_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_ LAING DDC 1T

_vbCrLf_

_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_ EK-DDC X-TOP

_vbCrLf_

_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_ EK DDC Heatsink

_vbCrLf_

_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_XS-PC 5,25_az_ AGB

_vbCrLf_

_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_ AC Aquaero LT

_vbCrLf_

_nbsp_AC Inline Temp Sensoren

_vbCrLf_

AC Highflow Durchflussensor

;

MIPS-Computer_nbsp_perfektioniert SFF-PC_ez_s_nbsp_mit Custom Watercooling, d.h. wir verbauen keine _ez_Fertig Wakü Massenware_ez_ mit rasselnden Pumpen oder Turbinenlüftern, sondern stellen eine Wasserkühlung mit ausgesuchten Komponenten namhafter Hersteller zusammen, damit alle wärmekritischen Bauteile gekühlt werden und nicht nur_nbsp_die CPU sondern auch z.B. die Spannungswandler des Mainboards.

_vbCrLf_


Hauptziele_nbsp_bei der Entwicklung des _ez_W2-CW_ez_ waren unter anderem_nbsp_maximale_nbsp_Rechen-_nbsp_und vor allem_nbsp_noch mehr Grafikpower als beim _ez_W1-CW_ez__nbsp_wassergekühlt_nbsp_auf engstem Raum unterzubringen_nbsp_und obendrein noch_nbsp_leise zu sein. Das sehr kompakte W2 Gehäuse kommt mit den folgenden Abmessungen (BxHxT): 278x385x395mm !!!_nbsp__nbsp_

Mit dem Erscheinen der ersten µATX Sockel 1150 Mainboards mit Z97 Chipsatz_nbsp_wurde das Projekt ´W2 Series´ geboren. Wir haben uns_nbsp_bei diesem ehrgeizigen Projekt für_nbsp_das_nbsp_ASUS Maximus VII_nbsp_Gene_nbsp_entschieden, da es eines der wenigen Z97 Boards im_nbsp_µATX Format ist und somit eine moderate Übertaktung überhaupt erst zulässt. Obendrein ist es hervorragend augestattet und hat einzigartige ROG Features, die man so woanders nicht findet. Die Spannungswandler des Mainboards werden von einem EK-Mosfet Asus_nbsp_M7G in Acetal Nickel Ausführung ebenfalls mit Wasser gekühlt !!!_nbsp_

Als 1150er CPU_nbsp_kommt_nbsp_ein_nbsp_I7-4790K (Devil_ez_s Canyon)_nbsp_zum Einsatz_nbsp_mit orignal 4 x 4GHz Leistung (max. Turbo sogar 4,4GHz)_nbsp_die bei Bedarf auf bis zu 4 x 4,8GHz angehoben werden kann !!! Im Auslieferungszustand wird die CPU allerdings auf alltagstaugliche 4 x 4,5GHz eingestellt, gekühlt wird die CPU von_nbsp_einem EK-Supremacy EVO Wasserkühler. _nbsp__nbsp_

Bei der Auswahl der passenden Speichermodule haben wir uns für eine_nbsp_Quad Channel Kit_nbsp_von Corsair mit insgesamt 32GB_nbsp_entschieden. Mit den Corsair Vengeance Pro mit_nbsp_2400 MHz und_nbsp_CL11_nbsp_bei 1,65V wird ein_nbsp_ordentlicher Speicherdurchsatz erreicht und farblich passen die Riegel auch_nbsp_hervorragend ins Konzept._nbsp_

Bei den_nbsp_Grafikkarten handelt es sich um_nbsp_zwei_nbsp_EVGA 970 SC im SLI-Verbund, die mit_nbsp_Fullcover Wasserkühlern von_nbsp_EK Waterblocks_nbsp_ausgestattet wurden._nbsp_Die GPU taktet standardmäßig mit 1165MHz im Boost mit 1317MHz, die verbauten 4GB_nbsp_DDR5 mit 1750_nbsp_MHz._nbsp_Somit laufen auch aktuellste Spiele in höchster Detailstufe und HD-Auflösung immer flüssig, ja selbst 4K Gaming wird mit diesem potenten Gespann möglich !!!

Als System SSD kommt ein Raid0 Verbund von 2 x Samsung 840 Evo mit jeweils 250GB_nbsp_zum Einsatz mit Leseraten bis zu 975MB/s und eine Schreibrate von bis zu 875MB/s_nbsp_!!!_nbsp__nbsp_

Komplettiert wird der_nbsp_W2 noch_nbsp_durch ein Seasonic_nbsp_Platinum 760W Netzteil,_nbsp_voll modular, semi-passiv_nbsp_welches unauffällig und leise seinen Job verrichtet.

Zusammenfassend hier noch einmal die Aufstellung der verbauten Komponenten:

System:
- Mainboard:_nbsp_ASUS Maximus VII_nbsp_Gene Z97
- CPU: Intel_nbsp_I7 4790K
- RAM:_nbsp_Corsair Vengeance Pro rot_nbsp_DIMM Kit 32GB PC3-2400U CL11_nbsp_
- VGA:_nbsp_2 x EVGA_nbsp_970 SC SLI, 4 GB GDDR5,_nbsp_2 x DVI, HDMI,_nbsp_DisplayPort_nbsp_
- SSD:_nbsp_2 x SAMSUNG 840 Evo_nbsp_250GB_nbsp__nbsp__nbsp__nbsp_
- PSU:_nbsp_Seasonic_nbsp_Platinum 760_nbsp_ATX 2.3
- CASE:_nbsp_Cooltek powered by Jonsbo W2 black_nbsp_mit Window

Modding:
- Sleeving aller Lüfterkabel, Steuerkabel, Pumpenkabel etc.

Wasserkühlung:
-_nbsp_EK-Supremaci EVO CPU Kühler_nbsp_
-_nbsp_2 x_nbsp_EK-FC970 GTX Nickel Acetal VGA Kühler_nbsp_
-_nbsp_1 x_nbsp_280er_nbsp_Radiator (Front), 1 x_nbsp_240er Radiator (Boden),_nbsp_3 x Phobya 140mm Silent 1000rpm 2 x Phobya 120mm_nbsp__nbsp_
-_nbsp_Laing Pumpe DDC 1t inkl. EK-DDC X-TOP sowie DDC Heatsink Housing Nickel,
_nbsp_XS-PC 5,25_az_ AGB_nbsp__nbsp_
-_nbsp_AC_nbsp_Aquaero 5 LT,_nbsp_AC Inline Tempsensor, AC Highflow Durchflusssensor
-_nbsp_Schraubanschlüsse 16/10mm Nickel schwarz, 16/10mm Primochill Schlauch transparent

_vbCrLf_

Und so sieht dann zum Schluss ein W2 Custom Watercooled aus, einfach zurücklehnen und geniessen ^^

_vbCrLf_


Hier mal ein Blick auf das _ez_hintere Abteil_ez_ mit NT, Laing DDC, AGB sowie Durchflusssensor

Rückseite mal anders, auf ein optisches Laufwerk muß man_nbsp_leider verzichten ^^

Volle Ladung Grafikpower mit 2 x GTX 970er SC, 4K ready ^^

Macht aus allen Perspektiven eine gute Figur unser W2-CW

Dieser_nbsp_W2-CW wird auf Bestellung von uns_nbsp_in_nbsp_Handarbeit aufgebaut und ist nicht ab Lager lieferbar. Mit diesem System soll aufgezeigt werden, das mit ein wenig Farbe_nbsp_sowie der richtigen Komponentenauswahl auch optisch ein Highlight entstehen kann. Leistung hat der Kleine_nbsp_mehr als_nbsp_genug für alle aktuellen Anwendungen. Wir wollen mit derartigen Systemen neue Kunden gewinnen, denen es neben der Leistung eben auch auf die Optik und Individualität ankommt. Sollte Ihnen diese_nbsp_Konfiguration nicht zusagen, dann kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns Ihre speziellen Wünsche und Vorstellungen_nbsp_ihres _ez_Traumsystems_ez_ mit, wir machen fast alles möglich !!!

Hersteller: MIPS Computer GmbH

;;16;;j;;;;;;;;;;;;;;;;#LZ 5 Tage#">